Bildergalerien der IG Metall Wolfsburg

Nach Datum filtern +X

Flüchtlings-Tag: Initiativen stellten sich vor

  • 23.06.2016
  • Aktuelles, Bildergalerie

Wolfsburg - Rund 500 Menschen versammelten sich unter dem Glasdach auf dem Hugo-Bork-Platz. Verschiedene Initiativen aus dem Bereich der Flüchtlingshilfe stellten sich vor. Interessierten Wolfsburgern wurde aufgezeigt, wie und wo bürgerschaftliches Engagement in der Flüchtlingshilfe möglich ist.

mehr...

Metallerinnen und Metaller zeigen Stärke

61.500 Beschäftigte der Volkswagen-Standorte beteiligen sich an spontanen Aktionen

  • 11.05.2016
  • Aktuelles, VW, Video, Bildergalerie

Wolfsburg – Parallel zu den heutigen Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie, beteiligten sich rund 61.500 Beschäftigte der Volkswagen-Standorte in Wolfsburg, Kassel, Hannover, Braunschweig, Salzgitter und Emden an spontanen Aktionen. Allein am Standort in Wolfsburg beteiligten sich rund 35.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. In Kassel und Hannover waren es jeweils 6000, in Braunschweig 3500, in Salzgitter kamen 3000 Volkswagen-Beschäftigte auf die "Kreuzung der Metallerinnen und Metaller" und in Emden beteiligten sich rund 8000 Beschäftigte.

mehr...

70 Jahre IG Metall Wolfsburg

Kampagnenstart: "ALLEINE STARK. GEMEINSAM UNSCHLAGBAR"

  • 10.05.2016
  • Aktuelles, Bildergalerie

Wolfsburg - Die IG Metall Wolfsburg wird 70. Eine am Dienstag vorgestellte Kampagne vermittelt ein Bild der Gewerkschaft, die in Wolfsburg nicht wegzudenken ist. "Die IG Metall Wolfsburg hat viel bewegt und wird viel bewegen. Rund 90 500 Mitglieder ziehen gemeinsam an einem Strang. Dieses deutliche Symbol der Verbundenheit nehmen wir in der Kampagne auf", erläutert der Erste Bevollmächtigte Hartwig Erb am Dienstag während der Vorstellung der Geburtstagskampagne im Gewerkschaftshaus.

mehr...

Tag der Abeit

Mehrere tausend Teilnehmer bei Maikundgebung in Wolfsburg

  • 01.05.2016
  • Aktuelles, Video, Bildergalerie

Wolfsburg - 3.800 Menschen haben in Wolfsburg an der Großdemonstration zum 1. Mai teilgenommen. Hauptredner Robert Feiger, Bundesvorsitzender der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt, forderte auf dem Rathausplatz, die gesetzliche Rente an die Spitze der politischen Agenda zu setzen: "Die Beschäftigten haben nach einem Leben harter Arbeit eine vernünftige Rente verdient. Wir haben immer davor gewarnt, dass ein Raubbau an der gesetzlichen Rente für viele Beschäftigte geradewegs in die Altersarmut führt. Sie können gar nicht privat vorsorgen mit dem Wenigen, was sie verdienen. Aber erst das langfristige Zinstief schreckt die Politiker nun auf. ,Riester ist gescheitert', erkennt jetzt sogar der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer. Die Bundesregierung muss die gesetzliche Rente wieder so stark machen, wie sie vor den Reformen war. Es gibt kein anderes System, das so fair und so stabil ist."

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

990 Beschäftigte beteiligen sich an Mitternachtswarnstreiks in Niedersachsen

  • 29.04.2016
  • Aktuelles, Metall & Elektro, Bildergalerie

Hannover/Gifhorn - Beschäftigte aus 11 Betrieben der Metall- und Elektroindustrie haben unmittelbar nach Ende der Friedenspflicht in der Nacht zum Freitag, ab 0 Uhr zeitweise die Arbeit niedergelegt. Die IG Metall rief bundesweit Beschäftigte der Branche zu Warnstreiks auf, um ihrer Forderung nach einer Entgeltsteigerung von 5 Prozent mehr Nachdruck zu verleihen.

mehr...


Drucken Drucken