Volkswagen AG

Die Vertrauenskörperleitung bei Volkswagen
VKL bei Volkswagen

Die IG Metall-Betriebsräte bei Volkswagen
Betriebsrat Volkswagen Wolfsburg

Die IG Metall bei Volkswagen
www.igm-bei-vw.de

Externer Link zum Betrieb
Homepage Volkswagen AG

Meldungen

Live-Musik und Frühstück im Gifhorner Tagestreff MoinMoin

16.01.2023 | Eine besondere Aktion organisierte der Vertrauenskörper des B9.6 und BR Betriebsrat Dirk Wagner aus dem VW-Werk Wolfsburg: Bei der Gifhorner Wohnungslosenhilfe im Tagestreff „MoinMoin“ der Diakonie luden sie die Besucher erneut zu einem musikalischen Frühstück ein. Der Tagestreff bietet Wohnungslosen die Möglichkeit, ihre Wäsche zu waschen, zu duschen oder sich zum gemeinsamen Essen zu treffen.

Nikolaus kam heute in die Stadt

07.12.2022 | Und da war es wieder soweit. Ein Jahr ist vergangen und wir haben uns wieder zum Nikolaus in Gifhorn eingefunden. Heute haben wir, Pascal Runge, Sabrina Melis und Dirk Wagner im Namen des B9.6 Nikolausgeschenke an Besucher des Tagestreffs Moin Moin übergeben.

Tarifeinigung zum Haustarifvertrag bei Volkswagen erzielt

Mehr Geld, mehr freie Tage und Verlängerung der Altersteilzeit 

23.11.2022 | Nach einer langen Nacht und 12-stündigen Verhandlungen haben IG Metall und Volkswagen zu später Stunde vor den Toren der niedersächsischen Landeshauptstadt eine Einigung über den neuen Haustarif erzielt.  

Demo am Tor Sandkamp: Beschäftigte fordern die Geschäftsführung von VW Classic Parts zum Handeln auf und benötigen Unterstützung von Volkswagen

Wo VW draufsteht, muss auch Volkswagen drin sein - Volkswagen Classic Parts in Wolfsburg seit Jahren ohne Tarif!

16.11.2022 | Wolfsburg – Es gibt sie noch: Die weißen Flecken auf der Tariflandkarte der IG Metall bei Volkswagen. Während fast alle Beschäftigten von Volkswagen und den VW-Töchtern von Tarifverträgen der IG Metall profitieren, herrscht bei der Volkswagen Classic Parts in Wolfsburg-Detmerode reine Willkür.

Tarifrunde VW

Mehr als 4.000 Beschäftigte machen Lärm für 8 Prozent mehr Entgelt – Zweite Verhandlung endet ohne Ergebnis

09.11.2022 | Nachdem bereits die erste Verhandlung in der Tarifrunde 2022 bei der Volkswagen AG und den VW-Tochterunternehmen am 25. Oktober ergebnislos endete, verstrich auch die zweite Zusammenkunft zwischen IG Metall und Arbeitgeberseite ohne Verständigung. Dabei hatte die Gewerkschaft bereits im Vorfeld der Verhandlung zur Zügigkeit gemahnt und ihre Gegenseite aufgefordert schnellstmöglich ein zukunftsfestes Angebot im Sinne der Beschäftigten zu präsentieren. In der Volkswagen Arena in Wolfsburg wurden die Unternehmensvertreter lautstark von mehr als 4.000 Beschäftigten in Empfang genommen.