Bildergalerien der IG Metall Wolfsburg

Aktionstag in Braunschweig

20.000 demonstrierten gegen Rechts

30.11.2019 | Am Samstag, 30. November, haben anlässlich des Bundesparteitags der AfD in Braunschweig rund 20.000 Menschen friedlich demonstriert. Aus Wolfsburg waren zahlreiche Metallerinnen und Metaller mit Bussen angereist.

#FAIRCONTI Aktionstag

„Wir wehren uns!“

20.11.2019 | Die IG Metall hatte am Mittwoch die Beschäftigten aller deutschen Standorte der Continental AG und von Vitesco zur Teilnahme an einem gemeinsamen Aktionstag #FAIRCONTI aufgerufen. Zusätzlich waren Delegationen einzelner Standorte zum Hauptsitz des Unternehmens nach Hannover gefahren, um dort vor der Konzernzentrale gegen die angekündigten Standortschließungen und den Beschäftigungsabbau zu demonstrieren.

Mittel- und Osteuropäische Gewerkschafter treffen sich

15.11.2019 | Gewerkschafter aus Mittel- und Osteuropa diskutieren vom 14. bis 16. November im Wolfsburger Gewerkschaftshaus die Transformation und ihre Auswirkungen auf den Betrieb und die Solidarität unter den Standorten. Die Gewerkschafter aus Russland, Polen, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Bosnien-Herzegowina und Deutschland treffen sich turnusmäßig im Wolfsburger Gewerkschaftshaus.

15. AntiFa-Woche der IG Metall Wolfsburg eröffnet

11.11.2019 | Mit einer Kranzniederlegung auf dem Sara-Frenkel-Platz im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus und einer Feierstunde im Gewerkschaftshaus wurde am Samstag die 15. AntiFa-Woche der IG Metall Wolfsburg eröffnet. Es sprachen unter anderem Hartwig Erb, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Wolfsburg, Oberbürgermeister Klaus Mohrs und Wolfgang Kuznik, Vertrauenskörperleiter Volkswagen.

Tag der betrieblichen Entgeltgleichheit

16.10.2019 | Am 16. Oktober ist der Tag der betrieblichen Entgeltgleichheit. An diesem Tag haben Männer so viel verdient, wie Frauen erst am Ende des Jahres. Dieser Tag ist eine gute Gelegenheit, auf die Entgeltlücke aufmerksam zu machen.

übrig gebliebene Enten können im Gewerkschaftshaus abgeholt werden

Vier für Wolfsburg: Riesenerfolg für Entenrennen

30.09.2019 | Mehr als 1.000 Enten sind beim 1. Wolfsburger Entenrennen in der Autostadt an den Start gegangen. Die „Vier für Wolfsburg“ hatten sich für die Veranstaltung stark gemacht – dazu zählen Audi BKK, IG Metall Wolfsburg, BadeLand und VfL Wolfsburg e.V.: "Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten, die am Sonntag für das Quietsche-Entenrennen im Einsatz waren. Trotz Regen, Wind und Wetter hat das Team für einen reibungslosen Rennablauf gesorgt. Das Verzieren der Enten hat den Familien großen Spaß gemacht und wurde mit viel Liebe zum Detail und Freude begleitet", so die Organisatoren.

INTERVIEW MIT KATRIN BERGIEN

Tariferfolg bei Valmet: „Der lange Atem hat sich gelohnt.“

18.09.2019 | Mit der Valmet Automotive Engineering Germany GmbH (VAEG) hat nach dem Unternehmen IAV nun ein weiterer großer Entwicklungsdienstleister einen Haustarifvertrag. Das Tarifergebnis sieht u.a. eine abgesenkte Arbeitszeit von derzeit 40 Stunden auf eine künftige 38-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich vor. Erstmals hat das Unternehmen einen für alle deutschen Standorte geltenden Tarifvertrag abgeschlossen. Rund 800 Beschäftigte profitieren deutschlandweit, davon 230 am Standort Wolfsburg. Von hier ging auch die Initiative für die Verhandlungen aus.

Organisationswahlen 2020

Wohnbezirke treffen sich zur Jahresklausur

20.08.2019 | Die Jahresklausur unserer Wohnbezirke, Ortsteile und Pendlerorte stand am Samstag ganz im Zeichen der bevorstehenden Organisationswahlen. Im Rahmen dieser Wahlen werden alle unsere Funktionär*innen neu gewählt. Der Prozess beginnt Anfang 2020 mit der Wahl der Delegierten, deren Stellvertreter*innen und der Wohnbezirksleitungen.

Sommerfest zog 20.000 Besucher an

Ein Fest mit spektakulären Attraktionen

08.07.2019 | Das traditionelle Sommerfest der Wolfsburger IG Metall ist am Samstag größer und schöner als je zuvor zurückgekehrt. Die IG Metall hatte nach dem terminbedingten Ausfall im vergangenen Jahr ein Fest mit besonders spektakulären Attraktionen versprochen – und Wort gehalten.

Turnier der Gesamt-Jugend- und Auszubildendenvertretung (GJAV) von Volkswagen

Fußball unter dem Motto "Respekt und Toleranz"

08.07.2019 | Unter dem Motto „Respekt und Toleranz“ hat am Samstag das jährliche Fußballturnier der Gesamt-Jugend- und Auszubildendenvertretung (GJAV) von Volkswagen stattgefunden. Eingeladen hatten die VW-GJAV gemeinsam mit der IG Metall und Lupo Martini.