Der Ortsfrauenausschuss

Die IG Metall Frauen: Der Ortsfrauenausschuss der IG Metall Wolfsburg. Gleichberechtigt miteinander.

Die IG Metall vertritt die Interessen von mehr als 90.000 Mitgliedern im Bereich der Geschäftsstelle Wolfsburg. Rund 20.000 dieser Mitglieder sind Frauen, die in über 100 verschiedenen Betrieben beschäftigt sind. Ihre Interessen und Themen werden im Ortsfrauenausschuss, dem größten Frauengremium der IG Metall Wolfsburg, vertreten.

Der Ortsfrauenausschuss setzt sich aus gewerkschaftlich engagierten Frauen zusammen. Die Mitglieder werden alle vier Jahre von den IG Metall-Vertrauensfrauen in den Betrieben gewählt.

Zur Arbeit des Ortsfrauenausschusses gehört der Erfahrungsaustausch über betriebliche Themen. Wir wollen Impulse geben, Themen von Frauen in den Betrieben aufgreifen und auch Betriebsrätinnen und Vertrauensfrauen unterstützen. Konkrete Ziele sind unter anderem Entgeltgleichheit, gleiche berufliche Entwicklungsmöglichkeiten für Frauen und Männer durch verbesserte Rahmenbedingungen und mehr Frauen in Führungspositionen durch verbindliche Zielquoten. „Wir arbeiten daran, die Themen um Chancengleichheit und Gleichstellung weiter voranzutreiben. Ein Schwerpunkt in der Gewerkschafts- und Betriebsratsarbeit ist die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben aller Beschäftigten“, sagt Susanne Preuk. 

Jedes Jahr am 8. März jährt sich der Internationale Frauentag, an dem sich der Ortsfrauenausschuss maßgeblich mit Aktionen im Betrieb und in der Öffentlichkeit beteiligt. Eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf und eine sichere Rente sind dabei immer wiederkehrende Forderungen an die Politik, um gleiche Chancen bei der beruflichen Entwicklung von Frauen und Männern herzustellen. Mit Aktionen macht der Ortsfrauenausschuss regelmäßig auf Themen aufmerksam, die für Frauen im Berufsalltag und im gesellschaftlichen Umfeld eine Rolle spielen. Beim so genannten "Equal Pay Day" oder dem "Tag der betrieblichen Entgeltgleichheit" thematisieren sie die ungleiche Bezahlung von Frauen und Männern.

Gerade wenn es um Entgeltgerechtigkeit, Chancengleichheit und Gleichstellung geht, machen wir uns stark für die Interessen der Kolleginnen. Dafür setzen wir uns ein:

  • gleiches Geld für gleichwertige Arbeit
  • berufliche Entwicklungsperspektiven für Frauen
  • für ein Entgeltgleichheitsgesetz für alle Beschäftigten
  • verbindliches Recht auf Teilzeit und Rückkehr in Vollzeit für alle Beschäftigten
  • mehr Frauen in Führungspositionen durch verbindliche Zielquoten
  • für eine starke Interessenvertretung in Betrieb und Gesellschaft

Mit der ersten Frauenbildungswoche setzte der Ortsfrauenausschuss im vergangenen Jahr ein neues Konzept um. Themen waren unter anderem: Selbstmarketing und Strategien, Umgang mit Veränderungen und Frauen in der Arbeiterbewegung. „Diese besondere Frauenwoche hat gezeigt, dass Netzwerke ein wichtiger Bestandteil sind, um Frauen zu unterstützen“, sagt Sandra Bollen, zuständig für die gewerkschaftliche Frauenarbeit der IG Metall Wolfsburg. „Wir werden das Angebot wiederholen.“

Mitglieder des OFA (Stand Mai 2022)

Funktion Name, Vorname Betrieb
Vorsitzende Preuk, Susanne Volkswagen AG
Stellv. Vorsitzende Breier, Martina Volkswagen AG
Beisitzerin Stolzenburg, Ina Volkswagen AG
Beisitzerin Schwarz, Martina Volkswagen AG
Beisitzerin Bremer, Astrid Volkswagen AG
Beisitzerin Mehr, Katrin Volkswagen AG
Beisitzerin Uthke-Meyer, Claudia Volkswagen AG
Beisitzerin Weber, Melanie Volkswagen AG
1. Ersatzmitglied Mitschke, Sabrina Volkswagen AG
2. Ersatzmitglied Bodner, Janina Volkswagen AG
3. Ersatzmitglied Schmidt, Cathrina Volkswagen AG
4. Ersatzmitglied Scholz, Carolin Volkswagen AG
5. Ersatzmitglied N.N. Volkswagen AG
Beisitzerin JAV Gruhnert, Julia Volkswagen AG
ErsatzmitgliedJAV Arpaia, Isabella Volkswagen AG
Schriftführerin Timpe, Sabine VW Group Services
Beisitzerin Schulz, Deborah VW Group Services
Ersatzmitglied Mathias-Stengler, NadineVW Group Services
Ersatzmitglied Pütter, Melanie VW Group Services
Beisitzerin Kraack, Grazyna Continental Teves
Ersatzmitglied Saikowski, Jeanette Continental Teves
Beisitzerin Nagel, Monic Autostad tGmbH
Ersatzmitglied Werner, Jennifer Autostadt GmbH
Beisitzerin Neumüller, Silke IAV GmbH
Ersatzmitglied Dönmez, Rahsan IAV GmbH
Beisitzerin N.N. Wolfsburg AG
Ersatzmitglied N.N. Wolfsburg AG
Beisitzerin Enna, Sabrina Brose Sitech GmbH
Ersatzmitglied Wolff, Jennifer Brose Sitech GmbH

Die IG Metall Wolfsburg betreut den Ortsfrauenausschuss durch: Sandra Bollen
    
Für eventuelle Anfragen zum Ortsfrauenausschuss schickt uns eine E-Mail an sandra.bollen(at)igmetall.de bzw. wendet euch direkt an die Ansprechpartnerinnen dieses Gremiums oder an Sandra Bollen unter der Rufnummer +49 5361 2002-62.