Organisationswahlen 2020

Wohnbezirke treffen sich zur Jahresklausur

  • 20.08.2019
  • Aktuelles, Bildergalerie, Wohnbezirke

Die Jahresklausur unserer Wohnbezirke, Ortsteile und Pendlerorte stand am Samstag ganz im Zeichen der bevorstehenden Organisationswahlen. Im Rahmen dieser Wahlen werden alle unsere Funktionär*innen neu gewählt. Der Prozess beginnt Anfang 2020 mit der Wahl der Delegierten, deren Stellvertreter*innen und der Wohnbezirksleitungen.

Ricarda Bier, Zweite Bevollmächtigte der Wolfsburger IG Metall, nahm für die Geschäftsführung an der Tagung im Gewerkschaftshaus teil und sicherte den Akteur*innen die volle Unterstützung der Geschäftsstelle zu. „Die Geschäftsführung sowie die Kolleginnen und Kollegen in der Geschäftsstelle werden die Wahl wie immer mit euch zusammen gestalten und durchführen“, kündigte sie an.

Der Sprecher der Wohnbezirke, Andreas Sorge, informierte die Anwesenden über den Ablauf der Wahlen. Besprochen wurde unter anderem die Verteilung der Mandate der Wohnbezirke für die Delegiertenversammlung. „Die Tagung hat die Kolleginnen und Kollegen auf den aktuellen Stand gebracht“, sagte Sorge. „Mit unseren Vorbereitungen für die Organisationswahlen liegen wir voll im Zeitplan. Im Lauf der nächsten Wochen wird es darum gehen, die IG Metall-Mitglieder umfassend zu informieren – damit sich zum einen möglichst viele für eine Position zur Wahl stellen und zum anderen eine hohe Wahlbeteiligung erreicht wird.“

Die Organisationswahlen der IG Metall finden alle vier Jahre statt. Alle Funktionär*innen der Wolfsburger IG Metall – die 200 Delegierten der Delegiertenversammlung, die Leiter*innen der Wohnbezirke sowie der Ortsvorstand inklusive der Geschäftsführung der Verwaltungsstelle – werden innerhalb dieses Prozesses neu gewählt. Wählen können alle, die seit mindestens drei Monaten IG Metall-Mitglied sind. Wer mindestens zwölf Monate Mitglied ist, kann sich selbst für eine Position wählen lassen und die Politik der IG Metall Wolfsburg für die kommenden vier Jahre mitgestalten. Über die „WIR“, die Homepage und die sozialen Medien werden unsere Mitglieder über die Wahlen informiert und zu den Wahlterminen eingeladen.