Kranzniederlegung in Velpke

  • 19.05.2014
  • Velpke

Traditionell legten am 8. Mai, dem Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus und dem Ende des 2. Weltkriegs, die SPD-Ortsabteilung Velpke zusammen mit dem IG-Metall Wohnbezirk Velpke zu Ehren der während des Nationalsozialismus im Kinderlager Rühen/Velpke gestorbenen Kinder, Kränze nieder.

Die Gedenkstätte auf dem Velpker Friedhof soll an die 76 polnischen und 15 russischen Kinder erinnern, die während des Nationalsozialismus auf grausame Weise umgekommen sind.

Carola Janczyk, SPD-Ortsabteilung, und Iris Heudorf, Leiterin des IG Metall-Wohnbezirk, erinnerten in ihren Reden auf die unendlichen Leiden der Kinder und ihrer zur Zwangsarbeit verpflichteten Mütter. Die Mitglieder der beiden Organisationen, SPD und IG Metall, sehen es als eine Verpflichtung an, diesen Termin beizubehalten und einen Beitrag zu leisten, dass auch zukünftige Generationen den Blick auf die schlimmen Verbrechen des 2. Weltkriegs nicht verlieren. Auch in der heutigen, politisch aufgeklärteren Zeit, führen kriegerische Auseinandersetzungen für die Völker nur zu Leid und großem Schmerz und zu keiner Lösung.


Start

Termine

Alle Termine