IG Metall-Chor "Gegenwind" mit Integrationspreis ausgezeichnet

  • 07.12.2012
  • Aktuelles, Chor 'Gegenwind'

Im Jahr 2012 hat die Stadt Wolfsburg zum ersten Mal einen Integrationspreis ausgelobt. Mit dem Preis "Vielfalt leben – ein Gewinn für Alle" soll vorbildhaftes Engagement für die Integration aller BürgerInnen mit Zuwanderungsgeschichte gewürdigt werden. Am 6.12.12 wurde von OB Mohrs und der Leiterin des Integrationsreferats Sylvia Cultus auch der IG Metall-Chor "Gegenwind" im Hallenbad ausgezeichnet.

Besonders gewürdigt wurde dabei die internationale Zusammensetzung des Chores. Immer wieder motiviert er auch Flüchtlinge aus dem Asylbewerberheim Hafenstraße zum Mitsingen und bietet ihnen so Kontaktmöglichkeiten zu hier Geborenen und gleichzeitig zum kulturellen Umfeld. Auf diese Weise wird Integration beispielhaft gelebt.  

Als weitere Preisträger wurden von OB Mohrs die Flüchtlingshilfe Wolfsburg, der Verein RainBOW, Herr Abdallah Zaibi  und Frau Sara Hanoussi-Makina ausgezeichnet. Der Chor "Gegenwind" bedankte sich mit einem spontanen Auftritt für die Ehrung.

Weitere Informationen zum IG Metall-Chor „Gegenwind“