Spendenübergabe der IG Metall Wolfsburg

Mai-Nelken-Spende für den Hospizverein Gifhorn. Insgesamt spenden WIR an vier Einrichtungen

  • 05.10.2021
  • Aktuelles

WIR haben aus der Not eine Tugend gemacht: In Vor-Corona-Zeiten war es gute Tradition, dass WIR gemeinsam mit dem DGB im Rahmen unserer Mai-Nelken-Aktion Spenden für einen guten Zweck sammeln. Leider konnten WIR 2020 und 2021 nur einen virtuellen 1. Mai feiern, trotzdem haben WIR dank eurer großzügigen Spenden eine tolle Summe erzielt. Insgesamt sind es mehr als 9000 Euro - davon haben WIR heute 2252,08 Euro an den Hospizverein Gifhorn gespendet.

Matthias Disterheft (vorne links), Geschäftsführer und Kassierer der IG Metall Wolfsburg, bei der Spendenübergabe an den Gifhorner Hospizverein

Wie wichtig unsere Spende ist, beschreibt Ingrid Pahlmann, erste Vorsitzende des Vereins: „Info-Abende, Supervision, Trauerbegleitung – auf den Kosten vieler Angebote und Aufgaben bleiben wir sitzen und benötigt dafür Spenden. Im aktuellen Fall geht es darum, Ausbildung für Kindertrauerbegleiter zu finanzieren.“ Auch die Öffentlichkeitsarbeit sei ein notwendiger Faktor, betont Pahlmann. Es sei wichtig, dass das Thema Sterben, Tod und Trauer kein Nischenthema mehr sei. Viel habe der Verein in den letzten Jahren schon bewegt. Stolz ist Pahlmann auf eine tolle Vernetzung der Koordinator*innen und den rund 70 ausgebildeten Ehrenamtlichen. Diese werden individuell Sterbenden und deren Familien zugeordnet – auf Wunsch gibt es auch weitere Begleitung in der Trauerphase.

Wohin unsere weiteren drei Spenden gehen, verraten WIR Euch in den kommenden Tagen auf unserer Homepage.


Start

Termine

Alle Termine