Anerkennungsprämie bei der AutoVision GmbH und AutoVision Zeitarbeit ausgehandelt

23.02.2015 | Wolfsburg – Der Gesamtbetriebsrat der AutoVision GmbH hat mit der Geschäftsführung eine Anerkennungsprämie über 500 Euro für 2014 ausgehandelt. „2014 war ein erfolgreiches Geschäftsjahr, wir haben uns dafür eingesetzt, dass mit der Prämie die Leistung der Beschäftigten eine zusätzliche Anerkennung findet“, sagte Stephan Wolf, Vorsitzender des Gesamtbetriebsrates. Auch die AutoVision Zeitarbeit GmbH & Co. OHG zahlt die 500 Euro an alle Kolleginnen und Kollegen aus.

„Beide Arbeitgeber sind in Teilen unserer Forderung nachgekommen. Wieder einmal konnten wir eine Anerkennungsprämie aushandeln, die über den im Konzern üblichen 10 Prozent des operativen Ergebnisses des vorangegangenen Jahres liegt“, so Ali Naghi, Betriebsratsvorsitzender des Gemeinschaftsbetriebes der AutoVision GmbH und AutoVision Zeitarbeit GmbH & Co. OHG.

Die Höhe der Anerkennungsprämie für das Geschäftsjahr 2014 beträgt 500,00 EURO brutto für Beschäftigte in Vollzeit. Über die genauen einzelnen Modalitäten hat der Betriebsrat beide Belegschaften schriftlich informiert, für weitere Details  steht der Betriebsrat zur Verfügung.