Meldungen

Uwe Bendlin auf einer der Wiesen im Ilkerbruch. Auerochsen und Wildpferde leben das ganze Jahr über auf der Wiese, Uwe Bendlin betreut die Tiere. Foto: Matthias Leitzke

NACHGEFRAGT BEI UWE BENDLIN

Auerochsen und Autos

Bei einem Spaziergang durch die Ilkerbruchwiesen sind sie die Attraktion: 35 Auerochsen und elf Wildpferde weiden dort seit 2002. Initiiert hatte das Projekt Volkswagen. Auerochsen und Autos – wie passt das zusammen?

Aktuelles, VW
06.03.2015
 
Derya Duman, Verwaltungsangestellte der IG Metall Wolfsburg

DEBATTE RUND UMS THEMA RESPEKT UND TOLERANZ

Wie seht Ihr Euch in der deutschen Gesellschaft?

Auch viele Muslime, gegen die sich die Parolen der Pegida besonders richten, sind bei der IG Metall Betriebsräte oder Vertrauensleute. Wir stellen hier einige vor.

Aktuelles
05.03.2015
 

Hartwig Erb zum Tarifabschluss bei Volkswagen

Wolfsburg – Die dritte Tarifverhandlung am Mittwochabend hat den Durchbruch gebracht: Die Beschäftigten bei Volkswagen bekommen 3,4 Prozent mehr Geld. "Nach dem Tarifabschluss in der Fläche haben wir damit auch bei Volkswagen einen akzeptablen Kompromiss erzielt", sagte Hartwig Erb, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Wolfsburg, nach der stundenlangen Verhandlung.

Aktuelles, VW
05.03.2015
 
Hartmut Meine

TARIFERGEBNIS VOLKSWAGEN: 3,4 PROZENT PLUS 450 EURO RENTENBAUSTEIN

Hartmut Meine: "Ein gutes Tarifergebnis mit ordentlich Sahne drauf."

Hannover - Rund 115.000 Beschäftigte der Volkswagen AG und Financial Services erhalten ab Juni 3,4 Prozent mehr Geld plus 450 Euro für die betriebliche Altersversorgung. Auszubildenden wird ein Rentenbaustein von 150 Euro auf dem betrieblichen Rentenkonto gutgeschrieben.

Aktuelles, VW
05.03.2015
 

VOLKSWAGEN

Großbereichssitzung "Flüchtlinge!? Alles eine Frage der Ethik"

Wolfsburg - Mehr als 51 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht vor Krieg und Verfolgung in ihren Heimatländern. Auch in Wolfsburg leben zurzeit rund 600 Flüchtlinge - Tendenz steigend. Mit grundlegenden Fragen zu den Lebensbedingungen der Betroffenen und zur Asylpolitik beschäftigten sich jetzt rund 350 Vertrauensleute der IG Metall bei Volkswagen im Rahmen einer Großbereichssitzung im Volkswagen Werk.

Aktuelles, VW
04.03.2015
 
Massive Warnstreiks, wie dieser am 12. Februar bei Conti-Teves, haben das Ergebnis möglich gemacht.

TARIFRUNDE METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE NIEDERSACHSEN

Tarifabschluss für die Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen erzielt. Hartmut Meine: "Die Arbeitgeber haben eingelenkt und die Protestfahne wieder eingerollt"

Hannover - Für die rund 75.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen konnte am heutigen Freitag ein Tarifergebnis erzielt werden. "Die Arbeitgeber haben auch in Niedersachsen eingelenkt und die Protestfahne wieder eingerollt. Offensichtlich hat sie die Ankündigung von weiteren flächendeckenden Warnstreiks und die angekündigte Urabstimmung zur Einsicht gebracht, das Tarifergebnis aus Baden-Württemberg zu akzeptieren", so Hartmut Meine, IG Metall-Bezirksleiter für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt.

Aktuelles, Metall & Elektro
27.02.2015
 
Die Volkswagen Mitarbeiter am Standort Wolfsburg unterstützen die Wolfsburger Lebenshilfe mit 20.000 Euro aus der Belegschaftsspende. Den symbolischen Scheck übergaben heute die Betriebsräte Sandra Bruder (vierte von rechts) und Francescantonio Garippo (zweiter von rechts) sowie Olaf Kupke, Volkswagen Personal (zweiter von links), an den Geschäftsführer der Lebenshilfe Wolfsburg, Marcus Weinreich. Das Bild zeigt von links nach rechts von der Lebenshilfe Wolfsburg: Conny Neumann (Offene Hilfen), Gerhard Wende (1. Vorsitzender), Holger Boemke (Werkstattrat), Marcus Weinreich (Geschäftsführer), Kornelia Hein (Werkstattrat), Uwe Iders (Verwaltungsleiter), Siebert Kloster (Stellvertretender Vorstandsvorsitzender) und Maarit Buitkamp (Leiterin Offene Hilfen)

BELEGSCHAFTSSPENDE

Volkswagen Mitarbeiter unterstützen Wolfsburger Lebenshilfe mit 20.000 Euro

Wolfsburg - Die Volkswagen Mitarbeiter am Standort Wolfsburg unterstützen die Wolfsburger Lebenshilfe mit 20.000 Euro aus der Belegschaftsspende. Die soziale Einrichtung verwendet das Geld für die Organisation von Ferienfreizeiten für Erwachsene mit Behinderungen sowie die Weiterführung von Reittherapien für die Kinder des heilpädagogischen Kindergartens Rappelkiste. Den symbolischen Scheck übergaben heute die Betriebsräte Sandra Bruder und Francescantonio Garippo sowie Olaf Kupke, Volkswagen Personal, an den Geschäftsführer der Lebenshilfe Wolfsburg, Marcus Weinreich.

Aktuelles, VW
27.02.2015
 

Volkswagen Belegschaft spendet 118.000 Euro an die Initiative "Starthilfe" für Kinder und Jugendliche

Die Wolfsburger Mitarbeiter von Volkswagen spenden 118.000 Euro an die örtliche "Starthilfe". Die gemeinnützige Initiative setzt sich für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche in der Stadt Wolfsburg ein.

Aktuelles, VW
25.02.2015
 

TARIFVERHANDELUNGEN SITECH

Tarifverhandlungen für Sitech-Beschäftigte ohne Ergebnis vertagt

Hannover/Wolfsburg – Die Tarifverhandlungen für die rund 2.400 Beschäftigten des Sitzherstellers Sitech sind heute nach zwei Stunden auf den 9. März vertagt worden. Die Unternehmensseite machte kein Angebot.

Aktuelles, Metall & Elektro, VW, Sitech Sitztechnik GmbH
24.02.2015
 
Margarete Schellenberg, Betriebsratsvorsitzende der Wolfsburg AG

Wolfsburg AG: 500 Euro Anerkennungsprämie für die Belegschaft

Wolfsburg - Über eine Prämie von 500 Euro für das Jahr 2014 freuen sich die Kolleginnen und Kollegen der Wolfsburg AG. Dafür hat sich der Betriebsrat des Unternehmens gegenüber der Unternehmensführung eingesetzt. „Ich freue mich sehr, dass unsere Verhandlungen mit dem Unternehmen erfolgreich waren. Die Anerkennungsprämie honoriert die Leistung der Kolleginnen und Kollegen und den damit verbundenen unermüdlichen Einsatz zur Weiterentwicklung Wolfsburgs und der Region im vergangenen Jahr“, so Margarete Schellenberg, Betriebsratsvorsitzende der Wolfsburg AG.

Aktuelles, Wolfsburg AG
24.02.2015
 

TTIP - Lebhafte Diskussion

Die aktuelle Debatte zum Freihandelsabkommen TTIP, zwischen den USA und der Europäischen Union, erhitzt derzeit die Gemüter. Dies nahm der Ortsteil Wolfsburg-Süd zum Anlass, am 8. Februar zu einer Mitgliederversammlung in das Sportheim Neindorf einzuladen.

Ortsteil Süd
20.02.2015
 
Thekenabend

WOHNBEZIRK WOLFSBURG, ORTSTEIL SÜD

Jahresrückblick 2014

Am 29.11.2014 hat der Wohnbezirk "Ortsteil Wob-Süd" seine Jahresklausur durchgeführt. "Wir haben einen Rückblick gemacht, um zu sehen, was wir alles geschafft haben", so Ortsteilleiterin Dagmar Bremer.

Ortsteil Süd
09.02.2015
 

Freihandel: TTIP und CETA - was tut sich da gerade und warum?

Am 20. Januar 2015 hat der IGM-Wohnbezirk Isenbüttel zu einer Informationsveranstaltung zum Thema "Freihandel: TTIP und CETA - was tut sich da gerade und warum? "eingeladen.

Isenbüttel
30.01.2015
 

BILDUNGSURLAUB DES IG METALL-WOHNBEZIRKS WOLFSBURG

"Geschichte besteht aus Geschichten"

Wolfsburg -Vom 19. bis 23. Januar 2015 veranstaltete der IG-Metall Wohnbezirk Wolfsburg einen Bildungsurlaub in Zusammenarbeit mit der Bildungsgemeinschaft Arbeit und Leben mit dem Thema „Geschichte besteht aus Geschichten“. Besonders spannend war die Befragungen der Wolfsburger Zeitzeugen Gisela Abel und Olde Dibbern. In diesem Zusammenhang stellte sich die Frage: “Was können wir aus der Geschichte lernen?“ So stellten die Teilnehmer fest, es existieren auch in der heutigen Zeit noch immer rechtextreme Einstellungen, denen wir uns entgegen stellen müssen.

Wolfsburg
28.01.2015
 

WBZ WOLFSBURG

25 Jahre Grünkohlwanderung mit dem IG Metall Ortsteil Schillerteich

Wolfsburg – Seit 25 Jahren ist die Grünkohlwanderung fester Bestanteil im Programm des Ortsteils Schillerteich. Waltraut Kinschert, Mitglied der Ortsteil-Leitung, wanderte mit der Gruppe am Samstag (24. Januar) vom Rabenberg bis zum VW-Bad. Dort warteten bereits weitere Teilnehmer.

Ortsteil Schillerteich
26.01.2015
 


WIR-Magazin

WIR-Magazin

WIR - Ausgabe März 2015

Themen: Tarifrunde ME 2015, internationaler Frauentag, Flüchtlinge in Wolfsburg, Respekt und Toleranz u.v.a.m.

alle anzeigen

Sonderkonditionen

Die IG Metall Servicegesellschaft handelt für Mitglieder Sonderkonditionen für Produkte und Dienstleistungen aus. Wir achten dabei nicht nur auf ein günstiges Preis-Leistungsverhältnis, sondern ebenso auf hohe Qualität, ökologische Verantwortung und soziale Gerechtigkeit.

Zu den Sonderkonditionen

Pinnwand

Arbeit und Leben

Die Bildungsarbeit von ARBEIT UND LEBEN ist von dem Leitmotiv getragen, dass Bildungsprozesse auf die Lebenswelt von Erwachsenen ausgerichtet werden müssen.

Unser Jahr hat 365 Frauentage – IG Metall!

Nicht nur am Internationalen Frauentag wollen wir uns für mehr Geschlechtergerechtigkeit einsetzen, sondern an jedem Tag im Jahr.

Bildungswerk Stanisław Hantz

Erinnern und Gedenken an die nationalsozialistische Verfolgungs- und Vernichtungspolitik.

Respekt! Kein Platz für Rassismus!

Rassismus ist nach wie vor ein Thema am Arbeitsplatz. Gemeinsam mit der "Respekt"-Initiative engagiert sich die IG Metall für Toleranz.

RegionalVerbund für Ausbildung e.V. (RVA)

Der RVA hat sich das Ziel gesetzt, marktbenachteiligten Jugendlichen eine zukunftsorientierte Berufsausbildung zu vermitteln.

   alle anzeigen


IG Metall Verwaltungsstelle Wolfsburg - Siegfried-Ehlers-Straße 2 - 38440 Wolfsburg