Meldungen

Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen

Dritte Tarifverhandlung begleitet von Demonstration und lautstarker Kundgebung

  • 16.01.2018
  • Aktuelles

Hannover - Die dritte Verhandlung für die Beschäftigten der niedersächsischen Metall- und Elektroindustrie ist ohne Ergebnis vertagt worden. Der heutige Termin im Hotel Wienecke wurde begleitet von einer Kundgebung mit rund 600 Teilnehmern. In einem Demonstrationszug zogen die Beschäftigten vor das Verhandlungslokal und machten lautstark auf ihre Forderungen aufmerksam.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Mehr als 1.700 Beschäftigte aus 32 Betrieben legen vorübergehend ihre Arbeit nieder

  • 16.01.2018
  • Aktuelles

Hannover - Die zweite Warnstreikwelle begann heute im Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt mit Aktionen in Lehrte, Osterode und Hannover. In Hannover demonstrierten rund 600 Beschäftigte zum Verhandlungslokal und machten dort im Rahmen einer Kundgebung lautstark auf ihre Forderungen aufmerksam.

mehr...

Betriebsratswahlen 2018

Erb und Osterloh stimmen Metaller auf Betriebsratswahlen ein

  • 15.01.2018
  • Aktuelles, Betriebe, VW, Bildergalerie

Wolfsburg - Zum Auftakt der Betriebsratswahlen 2018 hat die IG Metall Wolfsburg in einer Auftaktveranstaltung im Hallenbad ihre Mitglieder auf die Bedeutung der Wahlen eingeschworen.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Erste Warnstreikwelle voller Erfolg - rund 22.500 Beschäftigte beteiligen sich

  • 15.01.2018
  • Aktuelles

Hannover - Die erste Warnstreikwelle ist mit Ablauf der vergangenen Woche erfolgreich abgeschlossen worden. Insgesamt haben sich im gesamten Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt rund 22.500 Beschäftigte aus 178 Betrieben an den zeitweisen Arbeitsniederlegungen sowie den zahlreichen begleitenden Aktionen beteiligt.

mehr...

Tarifverhandlungen Metall- und Elektroindustrie

Warnstreikwelle in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt erreicht Höchststand

  • 12.01.2018
  • Aktuelles

Hannover – Die Beteiligung an den Warnstreikaktionen erreicht am heutigen Freitag in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt ihren Höchststand. Wie in den vergangenen Tagen bekräftigten die Beschäftigten auch heute mit zahlreichen lautstarken und phantasievollen Aktionen ihre Forderungen. Insgesamt beteiligten sich mehr als 5.500 Beschäftigte an Warnstreikaktionen in Aerzen, Springe, Hildesheim, Lehrte, Uelzen, Lüchow, Naumburg, Nachterstedt, Diepholz, Wagenfeld, Osnabrück, Salzgitter-Peine, Einbeck, Bad Lauterberg, Herzberg, Langelsheim, Göttingen, Osterode, Kahlefeld, Hann. Münden, Goslar und Herzberg. Viele Aktionen dauern zur Stunde noch an.

mehr...

Gesundheitspartnerschaft IG Metall und AudiBKK

"Mach dich glücklich" - Das neue Gesundheitsprogramm von Audi BKK und IG Metall ist da

  • 12.01.2018
  • Aktuelles

Wolfsburg - Pünktlich zum neuen Jahr bieten die Gesundheitspartner Audi BKK und IG Metall Wolfsburg unter dem Motto "Mach dich glücklich" in den kommenden Monaten Informationsveranstaltungen zu den Themen Positive Psychologie, Stressbewältigung und Achtsamkeit an.

mehr...

Tarifverhandlung Volkswagen AG

Zweite Verhandlungsrunde bei Volkswagen ohne Entgegenkommen der Arbeitgeber

  • 11.01.2018
  • Aktuelles, VW, Video

Hannover-Langenhagen – Die zweite Tarifverhandlung für die rund 120.000 Beschäftigten der Volkswagen AG ist heute ergebnislos zu Ende gegangen. Der Konzern legte ein "Angebot" vor, das jedoch den Forderungen der IG Metall nicht entgegenkommt.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Erste Warnstreiks bei Continental Gifhorn erfolgreich gelaufen

  • 11.01.2018
  • Aktuelles, Bildergalerie, Continental Teves, Video

In der Nacht zum Donnerstag und am heutigen Mittag legten ca. 600 Kolleginnen und Kollegen von Continental Gifhorn die Arbeit nieder und folgten dem Aufruf der IG Metall zum Warnstreik. Trotz des ungemütlichen und kalten Wetters, war die Stimmung und Zuversicht der Kolleginnen und Kollegen sehr gut. Alle Redner kritisierten die Haltung und das Angebot der Arbeitgeber als engstirnig und inakzeptabel.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Erste Warnstreikwelle in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Rund 4.100 Beschäftigte aus 27 Betrieben legten heute zeitweise die Arbeit nieder

  • 11.01.2018
  • Aktuelles, Metall & Elektro

Hannover – Die Beteiligung an der ersten Warnstreikwelle ist auch am heutigen Donnerstag auf hohem Niveau. Die Beteiligung an den Warnstreikaktionen hat sich noch einmal gesteigert, die Beschäftigten gönnten sich keine Pause und machten mit zahlreichen und vielfältigen Aktionen im gesamten Bezirk auf ihre Forderungen aufmerksam: in Aschersleben und Lotte genau wie in Stadthagen, Göttingen und Gifhorn, Hildesheim, Braunschweig, Einbeck, Bad Lauterberg, Springe, Langenhagen, Halle, Uslar, Rinteln, Melle, Sarstedt, Emmerthal und Hannover.

mehr...

IG Metall Wolfsburg spendet 3.845.07

Größte Beschäftigtenbefragung Deutschlands unterstützt guten Zweck

  • 11.01.2018
  • Aktuelles

Wolfsburg – Die IG Metall Wolfsburg wird im Rahmen der bundesweiten Beschäftigtenbefragung "Politik für alle – sicher, gerecht und selbstbestimmt 3.845,07 Euro an Wolfsburger soziale und karitative Institutionen spenden.

mehr...

Betriebsratswahlen 2018

Erb und Osterloh stimmen Metaller auf Betriebsratswahlen ein

  • 15.01.2018
  • Aktuelles, Betriebe, VW, Bildergalerie

Wolfsburg - Zum Auftakt der Betriebsratswahlen 2018 hat die IG Metall Wolfsburg in einer Auftaktveranstaltung im Hallenbad ihre Mitglieder auf die Bedeutung der Wahlen eingeschworen.

mehr...

Tarifverhandlung Volkswagen AG

Zweite Verhandlungsrunde bei Volkswagen ohne Entgegenkommen der Arbeitgeber

  • 11.01.2018
  • Aktuelles, VW, Video

Hannover-Langenhagen – Die zweite Tarifverhandlung für die rund 120.000 Beschäftigten der Volkswagen AG ist heute ergebnislos zu Ende gegangen. Der Konzern legte ein "Angebot" vor, das jedoch den Forderungen der IG Metall nicht entgegenkommt.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Erste Warnstreiks bei Continental Gifhorn erfolgreich gelaufen

  • 11.01.2018
  • Aktuelles, Bildergalerie, Continental Teves, Video

In der Nacht zum Donnerstag und am heutigen Mittag legten ca. 600 Kolleginnen und Kollegen von Continental Gifhorn die Arbeit nieder und folgten dem Aufruf der IG Metall zum Warnstreik. Trotz des ungemütlichen und kalten Wetters, war die Stimmung und Zuversicht der Kolleginnen und Kollegen sehr gut. Alle Redner kritisierten die Haltung und das Angebot der Arbeitgeber als engstirnig und inakzeptabel.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Erste Warnstreikwelle in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Rund 4.100 Beschäftigte aus 27 Betrieben legten heute zeitweise die Arbeit nieder

  • 11.01.2018
  • Aktuelles, Metall & Elektro

Hannover – Die Beteiligung an der ersten Warnstreikwelle ist auch am heutigen Donnerstag auf hohem Niveau. Die Beteiligung an den Warnstreikaktionen hat sich noch einmal gesteigert, die Beschäftigten gönnten sich keine Pause und machten mit zahlreichen und vielfältigen Aktionen im gesamten Bezirk auf ihre Forderungen aufmerksam: in Aschersleben und Lotte genau wie in Stadthagen, Göttingen und Gifhorn, Hildesheim, Braunschweig, Einbeck, Bad Lauterberg, Springe, Langenhagen, Halle, Uslar, Rinteln, Melle, Sarstedt, Emmerthal und Hannover.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

350 Beschäftigte aus Hannover und Salzgitter eröffnen die Warnstreiks im IG Metall Bezirk Niedersachsen und Sachsen Anhalt

  • 02.01.2018
  • Aktuelles, Metall & Elektro

Hannover - Mit einem Warnstreik bei den beiden Unternehmen Radio Frequency Systems (RFS) und Nexans in Hannover und bei Bosch in Salzgitter, hat die IG Metall die erste Warnstreikwelle im Tarifgebiet der Metall- und Elektroindustrie in Niedersachsen eröffnet. Um 9.30 Uhr zogen 100 Beschäftigte der Früh- und Normalschicht der benachbarten Kabelhersteller RFS und Nexans vors Werkstor.

mehr...

TARIFRUNDE METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE

Reaktion auf die sture Haltung der Arbeitgeber in den Tarifverhandlungen: IG Metall ruft zu Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie auf

  • 29.12.2017
  • Aktuelles, Metall & Elektro

Hannover - Als Reaktion auf die sture Haltung der Arbeitgeber ruft die IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie zu Warnstreiks auf. Mit ersten Warnstreiks ist bereits in der ersten Januarwoche zu rechnen. Ab dem 8. Januar 2018 ruft die IG Metall zu flächendeckenden Aktionen auf.

mehr...

Jugend

"Unsere Ausbildung nachhaltig stärken!"

  • 15.12.2017
  • Aktuelles, VW, Jugend

Die IG Metall-Jugend macht Dampf für ihre Tarifvorderung: Um die Zukunft von VW und damit auch die Arbeitsplätze von morgen zu sichern, muss die Ausbildung nachhaltig gesichert werden. Nur dann können die Herausforderungen von Digitalisierung und Transformation gemeistert werden.

mehr...

Tarifrunde

Verhandlungsauftakt bei der Volkswagen AG ohne Entgegenkommen der Arbeitgeber

  • 11.12.2017
  • Video, Aktuelles, VW

Hannover-Langenhagen - Die erste Verhandlung für die rund 130.000 Beschäftigten der Volkswagen AG ist heute ohne Ergebnis im Maritim Airport-Hotel in Langenhagen zu Ende gegangen. Der Konzern kam den Forderungen der IG Metall mit Verweis auf Renditeziele und Sondereffekte nicht entgegen.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Zweite Tarifverhandlung der Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen begleitet von lautstarker Kundgebung

  • 06.12.2017
  • Aktuelles, Metall & Elektro, Video

Hannover - Der heutige zweite Verhandlungstermin im Hotel Wienecke wurde begleitet von einer Kundgebung mit mehr als 500 Teilnehmern sowie der "Nikolausaktion" der IG Metall Jugend.

mehr...

Spende

5.000 Euro für Bildungsprojekte in ärmeren Ländern

  • 30.11.2017
  • Aktuelles, Volkswagen Group Services GmbH und AutoVision

Im Rahmen der zweiten diesjährigen Abteilungsversammlung haben der Betriebsrat und die Geschäftsführung gemeinsam einen Spendenscheck in Höhe von 5.000 Euro an das Kinderhilfswerk "terre des hommes" übergeben. Die Belegschaft der AutoVision GmbH hat in den vergangenen Monat insgesamt 2.500 Euro für die Hilfsorganisation gesammelt – das Unternehmen hat den Spendenbetrag im Anschluss verdoppelt.

mehr...

WBZ Wolfsburg Süd-West

Der Nikolaus las Weihnachtsgeschichten in Detmerode

  • 12.12.2017
  • Ortsteil Süd-West

Wolfsburg - Am 7. Dezember war es wieder so weit: Der Nikolaus las auf Einladung des IG Metall-Wohnbezirks Wolfsburg Ortsteil Süd-West Weihnachtsgeschichten in der Stadtteilbibliothek Detmerode. Der beliebten vorweihnachtlichen Einladung waren diesmal 25 Kinder aus der Stephanus-Kindertagesstätte Detmerode mit ihren Erzieherinnen gefolgt.

mehr...

WBZ

IG Metall im Ortsteil Südwest: Spannende Diskussion mit dem Ortsbürgermeister

  • 01.12.2017
  • Ortsteil Süd-West

Zur Mitgliederversammlung am 17. November 2017 hatte der Wohnbezirk Ortsteil Südwest den Ortbürgermeister von Detmerode, unseren Kollegen Ralf Mühlisch, zu Gast. Über zwei Stunden lang diskutierten die Anwesenden über die Situation und die Perspektive des Stadtteils.

mehr...

"Ökologie vor Ort" - Bildungsurlaub des Wohnbezirks Wesendorf

  • 15.11.2017
  • Wesendorf, Bildergalerie

Zum vierten mal hat der Wohnbezirk mit Unterstützung von "Arbeit und Leben" vom 11. bis 15.09.2017 erfolgreich einen Bildungsurlaub für interessierte Kolleginnen und Kollegen veranstaltet. Die 30 Teilnehmer informierten sich bei einem Besuch im Rathaus Wesendorf bei Samtgemeindebürgermeister Weber über die Aufgaben in den Kommunen im Hinblick auf die Energieversorgung. Im Energiepark Spechtshorn besichtigten sie ein Windkraftrad und Mitarbeiter des Betreibers erläuterten Technik, Zweck und Nutzen.

mehr...

Fahrradspenden helfen weiter...

  • 11.10.2017
  • Wolfsburg, Aktuelles

Die Wohnbezirke der IG Metall und weitere Kooperationspartner bitten um eine Fahrradspende. Die Fahrräder werden an das Kaufhaus "Lichtblick" gespendet, um sie an benachteiligte Personen günstig weiterzugeben.

mehr...

Herbstfest in Essenrode

  • 09.10.2017
  • Lehre

Der IG Metall-Pendlerort Lehre hat sich am 9. September 2017 am beliebten Herbstfest der Gemeinde Lehre in Essenrode beteiligt. Anlaufpunkt für zahlreiche interessante Gespräche und Diskussionen war der Informationsstand des Pendlerorts.

mehr...

In Wolfsburg, Wittingen, Gifhorn und Helmstedt

IG Metall-Wohnbezirke informieren zur Bundes- und Landtagswahl – Orientierungshilfe im Dickicht der Parteiprogramme

  • 13.09.2017
  • Aktuelles, Wolfsburg, Gifhorn, Isenhagender Land, Helmstedt

Wolfsburg - Die Bundestagswahl und die Landtagswahl stehen vor der Tür. Trotz teils guter Beschäftigungslage und vieler erreichter Ziele gibt es zahlreiche Herausforderungen: Soziale Sicherheit, Arbeitsmarktpolitik, Chancengleichheit, Bildung, Renten, Globalisierung, Digitalisierung, Klima- und Steuerpolitik.

mehr...

Bildungsurlaub

Motorradtourismus als Chance für den Harz

  • 22.08.2017
  • Velpke, Worker Wheels

Unter dem Motto "Motorradtourismus als Chance für wirtschaftsschwache Regionen" startete am 7. August ein Bildungsurlaub des IG Metall-Wohnbezirks Velpke. Eine Woche lang beschäftigten sich die Teilnehmer mit der Region Harz.

mehr...

Ortsteile Wolfsburg-Mitte und Schillerteich

Informationsveranstaltung am 2. Juni 2017: "Ausbildung bei Volkswagen"

  • 07.08.2017
  • Ortsteil Mitte, Ortsteil Schillerteich

Der Einstieg ins Berufsleben beginnt in der Regel mit einer Berufsausbildung. Volkswagen bietet hierbei als innovativer Automobilhersteller beste Chancen für die Zukunft junger Menschen. Zahlreiche interessierte Kolleginnen und Kollegen folgten der Einladung zu der Informationsveranstaltung der Ortsteile Wolfsburg-Mitte und Schillerteich in die IG Metall-Geschäftsstelle Wolfsburg.

mehr...

Pendlerort Braunschweig

Informationsveranstaltung zum Thema "Deutschland - 100% regenerativ"

  • 26.06.2017
  • Braunschweig

Braunschweig - Eine Veranstaltung zum Thema "Deutschland - 100% regenerativ - Wie könnte eine Versorgung Deutschlands aus regenerativen Energien aussehen?" stieß in Braunschweig kürzlich auf großes Interesse. Für die Veranstaltung konnte der Pendlerort Braunschweig als Referenten Prof. Dr.-Ing. Jürgen Kuck von der Ostfalia - Hochschule für angewandte Wissenschaften gewinnen.

mehr...

WBZ

Bildungsurlaub des Ortsteils Schillerteich

  • 19.06.2017
  • Ortsteil Schillerteich

Wolfsburg - In einem Bildungsurlaub, der vom Wohnbezirk Wolfsburg im Ortsteil Schillerteich und von Arbeit und Leben begleitet wurde, konnten viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine ganze Menge über die Stadt und ihre Zukunft erfahren.

mehr...

Drucken Drucken

Kampagnen

Kampagne "Gute Arbeit - gut in Rente"
Kampagne "Mein Leben - Meine Zeit"
Kampagne "Gleiche Arbeit - gleiches Geld. Leiharbeit fair gestalten"
Kampagne "Fokus Industrienahe Dienstleistungen"
Kampagne "Fokus Werkverträge"
Kampagne "Modern bilden. Der nächste Schritt der Revolution Bildung"

Kontakt

IG Metall Wolfsburg

Siegfried-Ehlers-Straße 2
38440 Wolfsburg
Postfach 10 04 55
38404 Wolfsburg

Telefon (0 53 61) 2002-0
Telefax (0 53 61) 2002-65

Änderung Adresse / Bankverbindung mitteilen

Interessante Downloads der IG Metall Verwaltungsstelle Wolfsburg

Tätigkeitsbericht 2012 - 2015 (pdf, 14.6 MB)

Zum Downloadverzeichnis

Die IG Metall Servicegesellschaft mbH handelt für Mitglieder und deren Angehörige Sonderkonditionen bei bundesweiten Kooperationspartnern und bei regionalen Anbietern vor Ort aus.

Zu den Sonderkonditionen

Info-Tweet

  • WIR-Magazin

    WIR - Ausgabe Dezember 2017
    Die Themen dieser Ausgabe: Weiterbildung, Sozialkaufhaus Lichtblick, Gespräch mit Ricarda Bier, Benefiz-Boxgala, Weihnachten mit Herz, Spitzenkandidaten für die BR-Wahl bei VW u.v.a.m.
    mehr...
  • Sonderkonditionen

    Die IG Metall Servicegesellschaft handelt für Mitglieder Sonderkonditionen für Produkte und Dienstleistungen aus. Wir achten dabei nicht nur auf ein günstiges Preis-Leistungsverhältnis, sondern ebenso auf hohe Qualität, ökologische Verantwortung und soziale Gerechtigkeit.

    Zu den Sonderkonditionen

  • Pinnwand

    Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
    Gemeinsam für ein Gutes Leben
    mehr...