Meldungen

Hartmut Meine

TARIFERGEBNIS MIT DER VOLKSWAGEN AG ERZIELT

Entgelterhöhung in zwei Schritten: 2,8 und 2 Prozent, Rentenbaustein in Höhe von 200 Euro, Verlängerung der Altersteilzeitregelung bis 2022 für die Jahrgänge 1967 und älter, Tariflich abgesicherte Erfolgsbeteiligung

Wolfsburg – Die IG Metall und die Volkswagen AG haben sich in der Nacht auf einen Tarifkompromiss verständigt. Das Ergebnis umfasst Entgeltsteigerungen in zwei Schritten sowie die Verlängerung der Altersteilzeit bis 2022. Zudem erhalten die Beschäftigten einen Rentenbaustein.

Aktuelles, VW
20.05.2016
 
Dietmar Brennecke: "Das ist ein guter Anfang, aber noch lange nicht das Ende."

WEITERER TARIFVERTRAG FÜR TESTFAHRER

IG Metall und Hanrath Gruppe setzen Zeichen

Wolfsburg/Ehra-Lessien – Die IG Metall und die Hanrath Gruppe sind dabei bundesweit einheitliche Rahmenbedingungen für Testfahrer zu schaffen. Vorreiter sind die IG Metall und die zur Hanrath Gruppe gehörende HAT Fahrzeugerprobungen GmbH in Ehra-Lessien.

Aktuelles
20.05.2016
 
Die Tarifkommission Rudolph Logistik

KONTRAKTLOGISTIK

IG Metall erzielt Tarifabschluss mit Rudolph Logistik

Wolfsburg – In der dritten Tarifverhandlung für die Beschäftigten von Rudolph Logistik konnte die IG Metall am gestrigen Dienstag nach neunstündiger Verhandlung ein Tarifergebnis erzielen.

Aktuelles
18.05.2016
 
Der Druck der Beschäftigten hat gewirkt: Ab sofort sind im Glunz Werk Nettgau alle tariflichen Regelungen wieder gültig

TARIFFLUCHT VERHINDERT

IG Metall erzielt Durchbruch mit Glunz AG, Werk Nettgau

Hannover/Nettgau - Die Verhandlungen mit dem Spanplattenhersteller Glunz, Werk Nettgau, haben zum Durchbruch geführt. Die Warnstreiks und der bereits angekündigte unbefristete Streik haben das Unternehmen zum Einlenken bewegt. Das Unternehmen nimmt mit sofortiger Wirkung den Austritt aus dem Arbeitgeberverband zurück.

Aktuelles, Glunz AG
17.05.2016
 
Lothar Ewald: "Ohne die Kampfbereitschaft der vielen Kolleginnen und Kollegen wäre dieses Ergebnis nicht machbar gewesen."

TARIFRUNDE METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE

Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen – Übernahme des Pilotabschlusses erzielt

Hannover – Für die rund 85.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen konnte am Dienstag (17. Mai) ein Tarifergebnis erzielt werden: Der Pilotabschluss aus Nordrhein-Westfalen wird ohne Abstriche übernommen. Die Beschäftigten erhalten eine Einmalzahlung von 150 Euro und in zwei Schritten dauerhaft mehr Geld: 2,8 Prozent ab Juli 2016 und weitere 2 Prozent ab April 2017.

Aktuelles, Metall & Elektro
17.05.2016
 

BERND OSTERLOH: MANNSCHAFTSLEISTUNG ZAHLT SICH AUS

Volkswagen zahlt Tarifbeschäftigten 3.950 Euro Erfolgsbeteiligung

Wolfsburg - Die Tarifbeschäftigten der Volkswagen AG erhalten für das Geschäftsjahr 2015 eine Erfolgsbeteiligung in Höhe von 3.950 Euro brutto. Dieser Betrag ist das Ergebnis von Verhandlungen zwischen den Betriebsratsvorsitzenden der Werke Braunschweig, Emden, Hannover, Kassel, Salzgitter und Wolfsburg sowie dem Vorstand von Volkswagen. Der Erfolgsbeteiligung liegt eine Anpassung des Tarifvertrags mit der IG Metall zu Grunde.

Aktuelles, VW
14.05.2016
 

METALLERINNEN UND METALLER ZEIGEN STÄRKE

61.500 Beschäftigte der Volkswagen-Standorte beteiligen sich an spontanen Aktionen

Wolfsburg – Parallel zu den heutigen Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie, beteiligten sich rund 61.500 Beschäftigte der Volkswagen-Standorte in Wolfsburg, Kassel, Hannover, Braunschweig, Salzgitter und Emden an spontanen Aktionen. Allein am Standort in Wolfsburg beteiligten sich rund 35.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. In Kassel und Hannover waren es jeweils 6000, in Braunschweig 3500, in Salzgitter kamen 3000 Volkswagen-Beschäftigte auf die "Kreuzung der Metallerinnen und Metaller" und in Emden beteiligten sich rund 8000 Beschäftigte.

Aktuelles, VW, Videos
11.05.2016
 

70 JAHRE IG METALL WOLFSBURG

Kampagnenstart: "ALLEINE STARK. GEMEINSAM UNSCHLAGBAR"

Wolfsburg - Die IG Metall Wolfsburg wird 70. Eine am Dienstag vorgestellte Kampagne vermittelt ein Bild der Gewerkschaft, die in Wolfsburg nicht wegzudenken ist. "Die IG Metall Wolfsburg hat viel bewegt und wird viel bewegen. Rund 90 500 Mitglieder ziehen gemeinsam an einem Strang. Dieses deutliche Symbol der Verbundenheit nehmen wir in der Kampagne auf", erläutert der Erste Bevollmächtigte Hartwig Erb am Dienstag während der Vorstellung der Geburtstagskampagne im Gewerkschaftshaus.

Aktuelles
10.05.2016
 

WhatsApp-Service zur Tarifrunde: Jetzt anmelden und News per WhatsApp erhalten!

Frankfurt am Main - Die wichtigsten Nachrichten zur Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie direkt aufs Handy: Wer sich hier für unseren neuen WhatsApp-Service anmeldet, ist immer gut informiert. Mit nur wenigen Klicks.

Aktuelles
10.05.2016
 

IG Metall-Vertrauensfrauen spenden mehr als 1000 Euro dem Frauenhaus

Wolfsburg - 1180 Euro haben die Vertrauensfrauen der IG Metall im Werk Wolfsburg aus dem Betriebsratsbereich 8 von Betriebsratskoordinator Mario Kurznack-Bodner für das Frauenhaus gesammelt. Mit einer Glücksrad-Aktion auf der letzten Betriebsversammlung kam diese Summe zusammen.

Aktuelles, VW
10.05.2016
 

VERTRAUENSLEUTE-WAHLEN

Vertrauensleute-Wahlen in der Autostadt

Wolfsburg - Der Countdown läuft: Am 20. Mai 2016 finden Vertrauensleute-Wahlen in der Autostadt statt. Rund 500 Mitglieder sind aufgerufen, ihre Vertrauensleute zu wählen. Die Wahl findet am 20. Mai 2016 in der Zeit von 10-16 Uhr im Besprechungsraum des Betriebsrats statt.

Autostadt GmbH
18.05.2016
 

ERFORDERLICHE ARBEITSZEITREDUZIERUNG UM EINE STUNDE PRO WOCHE AB 1. MAI 2016 VEREINBART - ERSTE INVESTITIONEN VON MEHR ALS 30 MILLIONEN EURO TRAGEN EBENFALLS ZUR ABSICHERUNG BEI

Einigung nach langen Verhandlungen zur Zukunft des Continental-Standortes Gifhorn erzielt

Frankfurt am Main/Gifhorn, 2. Mai 2016. Das Gesamtkonzept für die Zukunftssicherung des Continental-Standortes Gifhorn ist unterschrieben. Nach langen und harten Verhandlungen haben sich die Werkleitung und Arbeitnehmervertretung zu den Themen Sozialplan und Interessenausgleich einigen können. In einem Schlichtungsverfahren wurde zudem zur Arbeitszeitverkürzung eine Verständigung erzielt.

Aktuelles, Continental Teves
02.05.2016
 
Archivfoto. Fotograf: Roland Hermstein.

Volkswagen legt kein Angebot vor – IG Metall kritisiert Hinhaltetaktik

Hannover – Das Management von Volkswagen hat in der zweiten Tarifverhandlung für die 120.000 betroffenen Beschäftigten der Volkswagen AG und der Financial Services kein Angebot vorgelegt. Ein Verhalten, das auf Seiten der IG Metall für völliges Unverständnis und Empörung gesorgt hat. Hinzu kommt, dass vage Andeutungen des VW-Verhandlungsführer Martin Rosik den Verdacht zulassen, dass Volkswagen die Bedingungen der Altersteilzeit verschlechtern will.

Aktuelles, VW
02.05.2016
 

TARIFRUNDE METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE

Erfolgreicher erster Warnstreiktag: 4.787 Beschäftigte legen zeitweise die Arbeit nieder. Ab 2. Mai: Warnstreiks in 126 Betrieben

Hannover – Mehr als 4.700 Beschäftigte aus 29 Betrieben der Metall- und Elektroindustrie haben am heutigen ersten Warnstreiktag in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt zeitweise die Arbeit niedergelegt. Das historisch niedrige Angebot der Arbeitgeber empört die Beschäftigten. Sie streiten für 5 Prozent mehr Geld für ein Jahr.

Aktuelles, Metall & Elektro, Videos
29.04.2016
 

Semcon hält an Warnstreiks fest

Wolfsburg - Mehr als 120 Metallerinnen und Metaller demonstrierten beim Semcon-Warnstreik für ihre Rechte. Die IG Metall hatte den Entgelttarifvertrag mit der Semcon Wolfsburg GmbH zum Jahresende gekündigt, um mit der Geschäftsleitung erneut über eine gerechte Entlohnung zu verhandeln.

Aktuelles, SEMCON Wolfsburg GmbH
29.04.2016
 
Foto: Roland Hermstein

TARIFRUNDE METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE

990 Beschäftigte beteiligen sich an Mitternachtswarnstreiks in Niedersachsen

Hannover/Gifhorn - Beschäftigte aus 11 Betrieben der Metall- und Elektroindustrie haben unmittelbar nach Ende der Friedenspflicht in der Nacht zum Freitag, ab 0 Uhr zeitweise die Arbeit niedergelegt. Die IG Metall rief bundesweit Beschäftigte der Branche zu Warnstreiks auf, um ihrer Forderung nach einer Entgeltsteigerung von 5 Prozent mehr Nachdruck zu verleihen.

Aktuelles, Metall & Elektro
29.04.2016
 
Jörg Hofmann

IG Metall und Betriebsräte der Autoindustrie begrüßen Förderprogramm für Elektromobilität

Frankfurt am Main/Wolfsburg - Die IG Metall hat das Förderprogramm der Bundesregierung für Elektroautos als richtige Entscheidung zur Sicherung zukunftsfähiger Arbeitsplätze bewertet. "Dieser Schritt war dringend notwendig. Ich erwarte, dass jetzt schnell die rechtlichen Voraussetzungen für die Umsetzung geschaffen werden. Am Zug sind aber auch die Unternehmen. Es braucht konkrete Investitionen in Fertigung und Wertschöpfung in Deutschland. Hier spielt die Batteriefertigung eine Schlüsselrolle", sagte Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall, am Mittwoch in Frankfurt.

Aktuelles, VW
27.04.2016
 
Übergabe Forderung VW Jugend (Foto: IG Metall)

TARIFRUNDE VOLKSWAGEN UND FINANCIAL SERVICES

IG Metall fordert 5 Prozent mehr Geld und Verlängerung des bestehenden Altersteilzeittarifvertrages – Tarifverhandlungen auf 2. Mai vertagt

Hannover – Die erste Tarifverhandlung für die rund 120.000 Beschäftigten der Volkswagen AG und der Financial Services ist am heutigen Dienstag ohne Ergebnis auf den 2. Mai vertagt worden. Die IG Metall hat in der ersten Tarifverhandlung ihre Forderung nach 5 Prozent mehr Geld und die Verlängerung des bestehenden Altersteilzeittarifvertrages dargestellt und begründet. Zudem will die IG Metall mit Volkswagen über den Aufbau eines Ausbildungssymposiums sprechen. Ein Angebot legte das Management des größten europäischen Automobilherstellers nicht vor.

Aktuelles, VW
26.04.2016
 

GLUNZ BETREIBT TARIFFLUCHT

Warnstreik bei Glunz in Nettgau - 200 Teilnehmer beteiligen sich

Hannover/Wolfsburg/Nettgau - Die IG Metall und die Belegschaft der Glunz AG im Werk Nettgau haben erneut ein klares Signal an die Geschäftsführung gesendet: Rund 200 Kolleginnen und Kollegen sind am Montag in den Warnstreik getreten.

Aktuelles, Glunz AG
25.04.2016
 

JETZT GEHT'S LOS!

Start der VW-Tarifverhandlung steht bevor

Die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Volkswagen AG, der Financial Services und der Volkswagen Immobilien GmbH starten am 26. April in Hannover. Die Forderung der IG Metall: 5 Prozent mehr Geld und die Verlängerung des bestehenden Altersteilzeittarifvertrages.

Aktuelles, VW
19.04.2016
 

WOHNBEZIRKE

Abendlauf in Meinersen

Am 20. Mai fand der Abendlauf in Meinersen statt, der sich zum 30. Mal jährte. Trotz des trüben Wetters war dieser erfreulich gut besucht.

Meinersen
24.05.2016
 

IG Metall Wohnbezirk Velpke machte Bildungsurlaub

Vom 9. bis zum 13. Mai 2016 veranstaltete der IG Metall Wohnbezirk Velpke einen Bildungsurlaub unter den Motto "Zukunft zwischen Angst und Hoffnung". Wie immer hatten die Velpker auch in dieser Wochen ein volles Programm. Unter anderem stand ein Besuch der Freianlage des Paläons in Wolfenbüttel an.

Velpke
23.05.2016
 

1. Mai in Wunderbüttel

In Wunderbüttel zeigten sich die Gewerkschafter am Tag der Arbeit solidarisch. Der Kreisverband Isenhagener Land hatte zu einem Familiennachmittag auf den Grill- und Sportplatz in Wunderbüttel eingeladen.

Isenhagender Land
18.05.2016
 

Bosseln in Neindorf

Auch in diesem Jahr startete wieder das beliebte Bosselturnier in Neindorf. Am 2. April traf sich eine riesige Gruppe, um bei allerbestem Wetter die Kugeln rollen zu lassen. Treffpunkt war das Sportheim in Neindorf. Von dort aus marschierten wir los und die positive Stimmung untereinander war sofort zu spüren.

Ortsteil Süd
18.05.2016
 

WBZ WOLFSBURG OT WEST

Infoveranstaltung: "Ausbildung bei Volkswagen und der AutoVision"

Wolfsburg/ Fallersleben - auch bei der zweiten Infoveranstaltung zum Thema Ausbildung war das Hoffmannhaus mit rund 60 Interessierten gut besucht: "Toll zu sehen, dass so viele junge Menschen teils mit ihren Eltern an der Veranstaltung teilgenommen haben", erklärte Ortsteilleiter Hasan Dösemeci vom Wohnbezirk Wolfsburg-West.

Ortsteil West
04.05.2016
 

WBZ WOLFSBURG OT SCHILLERTEICH

Frauenlauf durch das Hasselbachtal

Wolfsburg - Zum 15. Mal haben die Frauen des Frauenhauses Wolfsburg zum Lauf durch das Hasselbachtal aufgerufen. Wie in jedem Jahr unterstützte der IG Metall-Ortsteil Schillerteich diese Aktion.

Ortsteil Schillerteich
27.04.2016
 

WOHNBEZIRK ISENBÜTTEL

Der Tankumsee - Naherholungsgebiet mit Zukunft !

Isenbüttel - Der in der Gemeinde Isenbüttel liegende Tankumsee ist das Naherholungsgebiet für jedermann. Doch was ist für die Zukunft geplant und was wird uns erwarten?

Isenbüttel
21.04.2016
 
Fotos: Thomas Heyn

WOHNBEZIRK WOLFSBURG ORTSTEIL SCHILLERTEICH

Info-Veranstaltung: "Wo geht unsere Rente hin?"

Wolfsburg - Auf ein volles Haus konnte sich der IG Metall-Ortsteil Schillerteich freuen. "Das Thema "Wo geht unsere Rente hin" hat für großes Nachdenken gesorgt", erklärt Ortstelleiter Thomas Heyn.

Ortsteil Schillerteich
14.04.2016
 

Info-Veranstaltung des WBZ Wolfsburg-Süd: "Industrie 4.0"

Am 14.02.16 haben wir unsere Mitglieder, Gäste und Freunde über das Thema Industrie 4.0 informiert. Dazu haben wir Joachim Fährmann von der IG Metall-Geschäftsstelle als Referenten eingeladen.

Ortsteil Süd
29.02.2016
 

RÜCKBLICK NOVEMBER 2015

WBZ Wolfsburg-Süd: Unsere Organisationswahlen am 15. November 2015

Dagmar eröffnete die Versammlung und wir arbeiteten die Tagesordnungspunkte Stück für Stück ab. Joachim Fährmann und Viktor Kalschek waren für den ordnungsgemäßen Ablauf der Wahlen verantwortlich. Joachim informierte zunächst über den 23. Gewerkschaftstag in Frankfurt und Dagmar stellte den Tätigkeitsbericht der letzten 4 Jahre vor. Den Tätigkeitsbericht findet ihr auch im Anhang. Daraufhin wurde die neue Wohnbezirksleitung gewählt und im Anschluss die Wahl der Delegierten und Ersatzdelegierten durchgeführt.

Ortsteil Süd
27.02.2016
 


WIR-Magazin

WIR-Magazin

WIR - Augabe Mai 2016

Die Themen in dieser Ausgabe: 70 Jahre IG Metall Wolfsburg, Geschäftsleitung bestätigt, Tarifrunde 2016, Tarife für Kontraktlogistiker, JAV Volkswagen u.v.a.m.

alle anzeigen

Sonderkonditionen

Die IG Metall Servicegesellschaft handelt für Mitglieder Sonderkonditionen für Produkte und Dienstleistungen aus. Wir achten dabei nicht nur auf ein günstiges Preis-Leistungsverhältnis, sondern ebenso auf hohe Qualität, ökologische Verantwortung und soziale Gerechtigkeit.

Zu den Sonderkonditionen

Pinnwand

Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!

Gemeinsam für ein Gutes Leben

BBS ohne Stress - Kümmert Euch um unsere Berufsschulen!

Angesichts der Zustände an den Berufsschulen hat die IG Metall Jugend Niedersachsen und Sachsen-Anhalt eine Umfrage gemacht. Diese führte zu folgenden Forderungen: Mehr Geld für...

Arbeit und Leben

Die Bildungsarbeit von ARBEIT UND LEBEN ist von dem Leitmotiv getragen, dass Bildungsprozesse auf die Lebenswelt von Erwachsenen ausgerichtet werden müssen.

Unser Jahr hat 365 Frauentage – IG Metall!

Nicht nur am Internationalen Frauentag wollen wir uns für mehr Geschlechtergerechtigkeit einsetzen, sondern an jedem Tag im Jahr.

Bildungswerk Stanisław Hantz

Erinnern und Gedenken an die nationalsozialistische Verfolgungs- und Vernichtungspolitik.

   alle anzeigen


IG Metall Geschäftsstelle Wolfsburg - Siegfried-Ehlers-Straße 2 - 38440 Wolfsburg