8. März 2021

Internationaler Frauentag 2021 - 110 Jahre Frauentag

05.03.2021 | Am 8. März wird weltweit der Internationale Frauentag begangen. Auch im Jahr 2021 ist unsere Forderung nach Gleichstellung der Geschlechter in Wirtschaft und Gesellschaft hochaktuell. Für echte Gleichstellung in der Arbeitswelt sind noch viele Schritte notwendig. Wir wollen gute und gleichwertige Lebens- und Arbeitsbedingungen für Frauen und Männer. Es geht um Entgeltgleichheit, gleiche berufliche Entwicklungsmöglichkeiten für Frauen und Männer durch verbesserte Rahmenbedingungen und mehr Frauen in Führungspositionen durch verbindliche Zielquoten.

Video des Ortsfrauenausschusses (OFA) der IG Metall Wolfsburg

Der Ortsfrauenausschuss der IG Metall Wolfsburg

"In einer gerechten Gesellschaft müssen Frauen und Männer gleichberechtigt in allen Bereichen und auf allen Ebenen teilhaben können", sagt Martina Schwarz, Vorsitzende des Ortsfrauenausschusses der IG Metall. Denn dies bedeutet sozialen Fortschritt für die ganze Gesellschaft. Deshalb heißt das Motto der IG Metall Frauen in diesem Jahr: "Zukunft sichern. Nur mit uns!"

Derzeit stellt die Pandemie uns alle vor große Herausforderungen. Die Arbeitsbelastung steigt vor allem für Eltern spürbar. Mütter sind durch die Situation in Schulen und Kindertagesstätten besonders gefordert. Deshalb wollen wir Gleichstellung weiter aktiv und mit Nachdruck einfordern. "Der Internationale Frauentag ist besonders in diesem außergewöhnlichen 110. Jahr des Bestehens für uns Ansporn, sich weiterhin einzusetzen - für Gleichberechtigung und eine Gesellschaft, in der alle selbstbestimmt leben, arbeiten und gestalten können", sagt Sandra Bollen von der IG Metall Wolfsburg. Betriebsrätinnen, Betriebsräte und Vertrauensleute setzen sich dafür ein, eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Frauen und Männer zu ermöglichen.

Veranstaltung zum internationalen Frauentag erstmals digital

Die IG Metall würdigt den Internationalen Frauentag traditionell mit einer großen Veranstaltung. Doch auch die Möglichkeiten, wie wir am Frauentag miteinander ins Gespräch kommen können, sind in diesem Jahr anders als bisher.   

Deshalb laden wir Dich ein zu einer DIGITALEN VERANSTALTUNG
des Ortsfrauenausschusses (OFA) der IG Metall Wolfsburg

am Freitag, 12. März 2021, von 18:00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr.

Das Programm heißt „#Superheldinnen“ und spielt auf die aktuelle Situation vieler Frauen an. Gerade in dieser Zeit wachsen sie über sich hinaus, tragen dabei aber selten ein Superheldinnenkostüm. Es geht um Selbstfürsorge im Alltag und um die Herausforderungen für Frauen, für ihr Engagement, ihre politische Teilhabe und Wirkung.

Weitere Informationen zur #Superheldinnen-Veranstaltung und ANMELDUNG