Termin

Gedenkveranstaltungen zum 8. Mai

Kategorie: IG Metall Wolfsburg, Antifaschismus

Datum: 08. Mai 2019
Beginn: 16:15 Uhr

Gemeinsam mit dem Wolfsburger Verein Erinnerung und Zukunft e.V. laden folgende Organisationen zu den Gedenkveranstaltungen ein: Aktion Sühnezeichen Friedensdienste, Deutsch-Polnische Gesellschaft, DGB-Region SüdOstNiedersachsen, Evangelischer Kirchenkreis, Ev. Luth. Propstei Vorsfelde, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, IG Metall, Katholisches Dekanat, Liberale Jüdische Gemeinde Wolfsburg e.V., Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes

Gedenkveranstaltungen am Mittwoch, den 8. Mai 2019

  • 16.15 Uhr Kranzniederlegung an der Gedenkstätte am Laagberg durch Vertreter der Stadt
  • 16.30 Uhr Kranzniederlegung am Denkmal für die Zwangs- arbeiter durch Vertreter der Stadt
  • 17.00 Uhr Gedenkveranstaltung an der Gedenkstätte für die Opfer des Faschismus, Werderstraße/Lydia- Stowbun-Weg
    • Moderation: Betty Rannenberg
    • Ansprache: Eberhard Brandt (ehem. Landesvorsitzender  Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft GEW)
    • Redebeitrag einer Schülerin und eines Schülers der Carl-Hahn-Schule, betreuende Lehrerin Frau Duygu Yalcin
    • Musikalische Gestaltung: Folk-AG des Ratsgymnasiums unter der Leitung von Herrn Ulrich Scheja

V.i.S.d.P.: Michael Kleber, DGB-Region SON, Wilhelmstraße 5, 38100 Braunschweig

zurück