Termin

"Einfach gelassen - Stressreduktion durch Achtsamkeit" - Vortrag im Rahmen des Gesundheitsprogramms

Kategorie: IG Metall Wolfsburg

Datum: 22. August 2019
Beginn: 17:00 Uhr
Ende: 18:30 Uhr
Ort: IG Metall Wolfsburg, Siegfried-Ehlers-Str. 2, Otto-Brenner-Saal, 1. OG
  • Referentin: Ina Engel, Achtsamkeits- und MBSR- /MBCT-Lehrerin

Achtsamkeit zu entwickeln bedeutet, die innere Fähigkeit zu stärken, die eigene Aufmerksamkeit nicht auf die Vergangenheit, sondern den gegenwärtigen Moment zu richten. So gelingt es uns, Erfahrungen, Körperempfindungen, Gedanken und Gefühle besser wahrzunehmen, ohne sie vorschnell zu bewerten und abzulehnen. Automatische und gewohnte Reaktionsmuster werden bewusster gespürt  und können somit verändert werden. Dies verhilft Anwenderinnen und Anwendern eines Achtsamkeitstrainings, neue Handlungsspielräume und Freiheiten für sich zu entdecken und bewusstere Entscheidungen zu treffen.

Das MBSR-Achtsamkeitstraining basiert auf den von Prof. Jon Kabat-Zinn entwickelten Herangehensweisen zur „Mindful-Based Stress Reduction“. In der Präven-tion tragen diese Methoden zur Verbesserung der Gesundheit bei.

Achtsamkeitstrainings eignen sich u.a. bei folgenden Themen:

  • Bei hohen Belastungen wie Leistungsdruck, Zeitdruck, Unruhe und Konflikten,
  • psychosomatische Auswirkungen, ausgelöst durch Stress, wie z.B. Schlafstörungen, Muskelverspannungen, Ängste, hoher Blutdruck
  • Erschöpfungszustände und Burnout-Syndrome oder Kopfschmerzen und Migräne Kopfschmerzen und Migräne

Zu den anderen Veranstaltungen im Rahmen des Gesundheitsprogramms 2019...

 

 

 

zurück


Drucken Drucken