Termin

ABGESAGT: Diskussion: "Die Zukunft hat eine lange Vergangenheit ... Antifaschismus muss gemeinnützig bleiben!"

Kategorie: IG Metall Wolfsburg, Antifaschismus

Datum: 17. März 2020
Beginn: 18:00 Uhr

Aufrgund der aktuellen Lage muss die Veranstaltung leider abgesagt werden!

Gegründet von Überlebenden des Nazi-Terrors, hat sich die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes dem Kampf gegen Faschismus verschrieben. Nun steht der Verein vor dem Aus - wegen einer fatalen Entscheidung des Berliner Finanzamtes.

Darüber wollen wir miteinander am 17.3.2020 um 18.00 Uhr im Wolfsburger Gewerkschaftshaus diskutieren.

Es diskutieren:

  • Dr. Jens Binner,Leiter Kommunikation der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten
  • Christoph Heubner, Vizepräsident des Internationalen Auschwitz-Komitees
  • Cornelia Kerth, Sprecherin der VVN-BdA e.V. Bundesvereinigung
  • Hartwig Erb, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Wolfsburg

Die Veranstaltung wird musikalisch umrahmt durch den Gewerkschaftschor „Gegenwind“.

zurück