70 Jahre IG Metall Wolfsburg

Kampagnenstart: "ALLEINE STARK. GEMEINSAM UNSCHLAGBAR"

  • 10.05.2016
  • Aktuelles, Bildergalerie

Wolfsburg - Die IG Metall Wolfsburg wird 70. Eine am Dienstag vorgestellte Kampagne vermittelt ein Bild der Gewerkschaft, die in Wolfsburg nicht wegzudenken ist. "Die IG Metall Wolfsburg hat viel bewegt und wird viel bewegen. Rund 90 500 Mitglieder ziehen gemeinsam an einem Strang. Dieses deutliche Symbol der Verbundenheit nehmen wir in der Kampagne auf", erläutert der Erste Bevollmächtigte Hartwig Erb am Dienstag während der Vorstellung der Geburtstagskampagne im Gewerkschaftshaus.

Foto: Roland Hermstein

"Gemeinsam am selben Strang ziehen" ist der inhaltliche und visuelle Leitgedanke der Kampagne, die die IG Metall in den kommenden zwei Jahren repräsentieren soll. Nach der 70 Jahr-Feier stehen dann die Aufsichtsratswahl 2017 und ein Jahr später die Betriebsratswahl bei Volkswagen auf der Agenda. An verschiedenen Orten in Wolfsburg, Helmstedt und Gifhorn werden in den kommenden Monaten unter anderem Plakate zu sehen sein, auf denen Kolleginnen und Kollegen den Menschen die Ideen und Ziele ihrer IG Metall nahebringen.

Lothar Ewald, Zweiter Bevollmächtigter der IG Metall Wolfsburg, sagte: "Schon seit 70 Jahren ziehen wir mit Arbeitnehmerinnen und Arbeitneh­mer an einem Strang - bei Lohn, Innovationen, Arbeitnehmerrechten, sozialer Absi­cherung, Nachwuchsförderung und vielen weiteren Themen. Die errungenen Erfolge sind dem Einsatz unserer Mitglieder zu verdanken, die sich jeden Tag für ihre Kol­leginnen und Kollegen engagieren."

Fakten


Ø  400.000 Euro investiert die IG Metall alljährlich in die gewerkschaftliche und politi­sche Bildung ihrer Mitglieder und Funktionäre.

Ø  64 Jugendvertreterinnen und -vertreter betreuen rund 2 500 junge Kolleginnen und Kollegen. Alle JAV-Mitglieder sind bei der IG Metall organisiert.

Ø  Um 13,3 Prozent sind in den vergangenen vier Jahren die Einkommen in der Metall- und Elektroindustrie durchschnittlich gestiegen.

Ø  10 Menschen täglich treten im Durchschnitt der IG Metall Wolfsburg bei. Das macht auf das Jahr gerechnet 3 650 neue Mitglieder.

Ø  Mehr als 130 Betriebe werden betreut.


Start

Espresso mit Ricarda

70 Jahre IG Metall Wolfsburg

Kampagnenstart: "ALLEINE STARK. GEMEINSAM UNSCHLAGBAR"

  • 10.05.2016
  • Aktuelles, Bildergalerie

Wolfsburg - Die IG Metall Wolfsburg wird 70. Eine am Dienstag vorgestellte Kampagne vermittelt ein Bild der Gewerkschaft, die in Wolfsburg nicht wegzudenken ist. "Die IG Metall Wolfsburg hat viel bewegt und wird viel bewegen. Rund 90 500 Mitglieder ziehen gemeinsam an einem Strang. Dieses deutliche Symbol der Verbundenheit nehmen wir in der Kampagne auf", erläutert der Erste Bevollmächtigte Hartwig Erb am Dienstag während der Vorstellung der Geburtstagskampagne im Gewerkschaftshaus.

Foto: Roland Hermstein

"Gemeinsam am selben Strang ziehen" ist der inhaltliche und visuelle Leitgedanke der Kampagne, die die IG Metall in den kommenden zwei Jahren repräsentieren soll. Nach der 70 Jahr-Feier stehen dann die Aufsichtsratswahl 2017 und ein Jahr später die Betriebsratswahl bei Volkswagen auf der Agenda. An verschiedenen Orten in Wolfsburg, Helmstedt und Gifhorn werden in den kommenden Monaten unter anderem Plakate zu sehen sein, auf denen Kolleginnen und Kollegen den Menschen die Ideen und Ziele ihrer IG Metall nahebringen.

Lothar Ewald, Zweiter Bevollmächtigter der IG Metall Wolfsburg, sagte: "Schon seit 70 Jahren ziehen wir mit Arbeitnehmerinnen und Arbeitneh­mer an einem Strang - bei Lohn, Innovationen, Arbeitnehmerrechten, sozialer Absi­cherung, Nachwuchsförderung und vielen weiteren Themen. Die errungenen Erfolge sind dem Einsatz unserer Mitglieder zu verdanken, die sich jeden Tag für ihre Kol­leginnen und Kollegen engagieren."

Fakten


Ø  400.000 Euro investiert die IG Metall alljährlich in die gewerkschaftliche und politi­sche Bildung ihrer Mitglieder und Funktionäre.

Ø  64 Jugendvertreterinnen und -vertreter betreuen rund 2 500 junge Kolleginnen und Kollegen. Alle JAV-Mitglieder sind bei der IG Metall organisiert.

Ø  Um 13,3 Prozent sind in den vergangenen vier Jahren die Einkommen in der Metall- und Elektroindustrie durchschnittlich gestiegen.

Ø  10 Menschen täglich treten im Durchschnitt der IG Metall Wolfsburg bei. Das macht auf das Jahr gerechnet 3 650 neue Mitglieder.

Ø  Mehr als 130 Betriebe werden betreut.

Weitere Videos

Termine

Alle Termine