Meldungsarchiv

Nach Datum filtern +X

Radiospot

Hier gibt's was auf die Ohren!

  • 30.11.2020
  • Aktuelles

Ihr sitzt gerade im Auto, im Büro oder doch beim Kaffee zu Hause – dann läuft sicherlich nebenbei das Radio!? Habt Ihr eigentlich schon den neuen Radiospot der IG Metall Wolfsburg gehört? Nein? Dann gibt's hier die Möglichkeit unseren aktuellen Werbespot – der seit heute im Radio läuft – in aller Ruhe nachzuhören:

mehr...

Mitgliedermagazin der IG Metall Wolfsburg

WIR - Ausgabe Dezember

  • 28.11.2020
  • WIR-Magazin

Die Themen dieser Ausgabe: Interview mit Christian Matzedda, Corona-Foto-Challange u.v.a.m.

mehr...

Vor Tarifrunde: IG Metall Wolfsburg stellt Jobsicherung in den Mittelpunkt

  • 27.11.2020
  • Aktuelles, VW, Metall & Elektro

Jetzt ist die richtige Zeit, um Löhne zu erhöhen und Betriebe auf die Transformation und Digitalisierung vorzubereiten – davon ist die IG Metall Wolfsburg überzeugt. Dabei setzt die Gewerkschaft bei der anstehenden Tarifrunde allerdings nicht nur auf die klassische Entgelterhöhung, sondern auf ein neues Instrument: ein Volumen von bis zu vier Prozent bei einer Laufzeit von zwölf Monaten.

mehr...

Pressemitteilung des Bündnisses "AufRecht bestehen" zur Abstimmung im Bundesrat über ein Regelbedafsermittlungsgesetz

Regelsatzbedarfsermittlungsgesetz – jetzt einschreiten!

  • 26.11.2020
  • Aktuelles, Erwerbslose

Das bundesweite Bündnis AufRecht bestehen fordert den Bundesrat dazu auf, den Entwurf der Bundesregierung für ein Regelbedarfsermittlungsgesetz in der vom Bundestag beschlossenen Form zu stoppen, indem es den Vermittlungsausschuss anruft.

mehr...

Tag gegen Gewalt an Frauen: IG Metall fordert für Frauen besseren Schutz vor Gewalt

  • 24.11.2020
  • Aktuelles, Frauen

(Wolfsburg) - Jedes Jahr am 25. November ist der "Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen". Die IG Metall stellt sich solidarisch an die Seite aller Frauen, die von Gewalt betroffen sind und macht an diesem Tag auf die Situation aufmerksam. Hintergrund ist, dass Gewalt gegen Frauen auch in Deutschland die häufigste Ursache von Verletzungen ist. Jede dritte Frau in Deutschland ist mindestens einmal in ihrem Leben von physischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen.

mehr...

Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Gewerkschaftshaus leuchtet orange

  • 23.11.2020
  • Aktuelles, Frauen

Das Wolfsburger Gewerkschaftshaus wird ab Montag, dem 23. November erneut orange angestrahlt. Der IG Metall Ortfrauenausschuss Wolfsburg unterstützt die Aktion „Orange your City“ der Vereinten Nationen, um ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Mädchen und Frauen zu setzen. Im gesamten Stadtgebiet werden vom 23. November bis zum 29. November viele repräsentative Gebäude und Wahrzeichen in Wolfsburg orange angeleuchtet. Die Farbe Orange soll eine hellere Zukunft frei von Gewalt symbolisieren.

mehr...

Anschlag in Wien

Terror-Opfer: Mahnwache auf dem Hugo-Bork-Platz

  • 16.11.2020
  • Aktuelles, Bildergalerie

Am Samstag hat der tunesische Verein für Kultur und Jugend e.V. eine Mahnwache am Hugo-Bork-Platz für die Opfer des Wiener Terroranschlags abgehalten. Unser Geschäftsführer Christian Matzedda hat an der Veranstaltung teilgenommen und in einer kurzen Rede jegliche Form von Gewalt aufs Schärfste verurteilt.

mehr...

Stille Kranzniederlegung für die Opfer aus der „Ausländerkinder-Pflegestätte“ in Velpke

  • 13.11.2020
  • Aktuelles, Bildergalerie, Antifaschismus

Zum Abschluss der 16. AntiFa-Woche der IG Metall Wolfsburg gedachten heute Nachmittag auf dem Velpker Friedhof Vertreter*innen des IG Metall-Wohnbezirks Velpke und der VW-Vertrauenskörperleitung den ermordeten Kindern.

mehr...

Online-Veranstaltung im Rahmen der Antifa-Woche

„Verschwörungsmythen und Antisemitismus“

  • 13.11.2020
  • Aktuelles

Durch die aktuelle Corona-Pandemie sind Verschwörungserzählungen noch einmal wesentlich präsenter geworden: im Netz, im Privaten sowie im öffentlichen Raum. Verschwörungserzählungen wirken oft abstrus und skurril. Sie stellen aber eine reale Gefahr dar, da diese oft antisemitische Merkmale aufweisen. Zu diesem Thema fand gestern im Rahmen der 16. AntiFa-Woche der IG Metall Wolfsburg eine Veranstaltung mit der Expertin Kristin Harney, Leiterin des Regionalbüro Süd, Mobile Beratung Niedersachsen gegen Rechtsextremismus für Demokratie, statt. In der Veranstaltung wurde eine Einordnung zu der Frage gegeben, was genau Verschwörungsmythen sind und der Zusammenhang mit Antisemitismus aufgezeigt.

mehr...

Gedankenaustausch

SPD-Bundestagsabgeordneter Falko Mohrs zu Besuch in unserer Geschäftsstelle

  • 12.11.2020
  • Aktuelles

Die nachhaltige Gestaltung der Transformation in der Automobilindustrie ist die größte Aufgabe, vor der Politik und IG Metall stehen. Dieses Fazit zogen der SPD-Bundestagsabgeordnete Falko Mohrs und die Geschäftsführer der IG Metall Wolfsburg, bei einem intensiven Gedankenaustausch in der Geschäftsstelle. „Einerseits geht es darum, unsere Arbeitsplätze von heute zu sichern. Andererseits stehen wir aber vor der Herausforderung, jetzt die Weichen für langfristige Perspektiven für die Zukunft zu stellen“, erklärte der Erste Bevollmächtigte Flavio Benites.

mehr...