Rückblick November 2015

WBZ Wolfsburg-Süd: Unsere Organisationswahlen am 15. November 2015

  • 27.02.2016
  • Ortsteil Süd

Dagmar eröffnete die Versammlung und wir arbeiteten die Tagesordnungspunkte Stück für Stück ab. Joachim Fährmann und Viktor Kalschek waren für den ordnungsgemäßen Ablauf der Wahlen verantwortlich. Joachim informierte zunächst über den 23. Gewerkschaftstag in Frankfurt und Dagmar stellte den Tätigkeitsbericht der letzten 4 Jahre vor. Den Tätigkeitsbericht findet ihr auch im Anhang. Daraufhin wurde die neue Wohnbezirksleitung gewählt und im Anschluss die Wahl der Delegierten und Ersatzdelegierten durchgeführt.

Damit hat der Ortsteil Wolfsburg-Süd seine neue Leitung für die nächsten vier Jahre aufgestellt. Als Ortsteilleiter wurde Uli Hellmann gewählt, seine Stellvertreterin ist Cathrin Witzke. Susann Ohrdorf ist jetzt Schriftführerin und Mike Sempf und Dagmar Bremer übernehmen den Beisitz. Beauftragte für die Öffentlichkeitsarbeit ist ebenfalls Dagmar.

Unsere Delegierten sind Uli Hellmann, Cathrin Witzke, Mike Sempf und Dagmar Bremer. Zu unseren Ersatzdelegierten wurden Susann Ohrdorf, Hans-Ulrich Achilles, Reinhold Frank und Martin Haase gewählt. Die Delegiertenversammlung ist das höchste Gremium der IG Metall Wolfsburg. Sie bestimmt die Politik ihrer Geschäftsstelle und wählt unter anderem deren Geschäftsführung. Die Geschäftsstelle Wolfsburg ist mit über 90.000 Mitgliedern die größte der IG Metall in Deutschland.

Dank unserer Infoveranstaltung beim letzten Hasenwinkel-Treff mit Andreas Sorge hatten wir keine Probleme motivierte Kandidaten für den Ortsteil Wolfsburg-Süd zu gewinnen.

Bericht und Fotos Dagmar