Erfolgsbeteiligung für 2018 steigt im Tarif um 650 Euro im Vergleich zu 2017

Volkswagen zahlt 4.750 Euro Erfolgsbeteiligung

  • 05.03.2019
  • Aktuelles, VW

Die Tarifbeschäftigten der Volkswagen AG erhalten für das Jahr 2018 eine Erfolgsbeteiligung in Höhe von 4.750 Euro brutto. Damit steigt der Bonus im Vergleich zu 2017 um 650 Euro brutto. Personalvorstand Gunnar Kilian und Betriebsratsvorsitzender Bernd Osterloh lobten die Teamleistung im herausfordernden Jahr 2018. Die gemeinsame Anstrengung zahle sich nun für jeden einzelnen Beschäftigten mit der Erfolgsbeteiligung aus.

Bernd Osterloh: "Es ist nur fair, dass die Belegschaft jetzt ihren Anteil am Erfolg erhält."

Osterloh betonte: "2018 war für die Kolleginnen und Kollegen ein hartes Jahr. Vieles, was überhaupt nicht von der Belegschaft zu verantworten war, hat in zahlreichen Fällen direkt ihre tägliche Arbeit betroffen. Aber die Kolleginnen und Kollegen haben alles wieder ausgebügelt. Darum ist es nur fair, dass die Belegschaft jetzt ihren Anteil am Erfolg erhält."

"Das Volkswagen-Team hat 2018 schwierige Situationen mit immensem Einsatz gemeinsam gemeistert", sagte Kilian. "Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben dabei ein Höchstmaß an Flexibilität gezeigt und damit einen wichtigen Beitrag zum Erfolg von Volkswagen geleistet. Es ist richtig und wichtig, dass die Belegschaft mitzieht, wenn es darauf ankommt."

Der Erfolgsbeteiligung liegt eine tarifvertraglich vereinbarte zweijährige Berechnung zugrunde. Von der aktuellen Erfolgsbeteiligung wurden den Tarifbeschäftigten bereits 1.690,50 Euro brutto mit dem November-Entgelt 2018 vorausgezahlt. Somit bleibt noch ein Betrag in Höhe von 3059,50 Euro brutto. Die Zahlung erfolgt mit dem Mai-Entgelt.

(Aus Presseinformation Volkswagen Newsroom)


Drucken Drucken