Unterstützung für die IG Metall Stuttgart: "Wir stehen an eurer Seite!"

  • 05.06.2020
  • Aktuelles, Antifaschismus

Mitglieder des Ortsvorstandes Stuttgart, liebe Freunde in Stuttgart, mit großem Entsetzen, aber auch Wut haben wir von der Besetzung des Gewerkschaftshauses in Stuttgart durch die sogenannte „Identitäre Bewegung“ erfahren.

Matthias Disterheft und Ricarda Bier. Fotograf: Matthias Leitzke.

Offenbar wollte die rechtsextremistische Organisation die Gewerkschaften in die Nähe eines Angriffes aus dem Mai 2018, bei dem ein Mitglied des „Zentrums Automobil“ verletzt wurde, rücken. 

Die hinterhältige Aktion weckt Erinnerungen an das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte: Die Nationalsozialisten kurz nach der Machtergreifung haben Gewerkschaftshäuser gestürmt und besetzt. Die Tat der rassistischen und antidemokratischen Organisation ist nicht hinnehmbar und muss rechtlich verfolgt werden.

Wir stehen an eurer Seite. Gemeinsam lassen wir es weder bei euch noch irgendwo sonst zu, dass solche Taten ungerügt bleiben und politisch akzeptiert werden. Wir werden uns dennoch wohl darauf einrichten müssen, dass die Übergriffe von rechts nicht weniger werden. Das hält uns aber nicht von unserem Widerstand gegen Rechtsradikalismus und Rassismus ab. Jetzt und auch zukünftig nicht. 

Herzliche Grüße aus Wolfsburg,
Ortsvorstand der IG Metall 
Ricarda Bier
Matthias Disterheft