IG Metall-Wohnbezirk Helmstedt

Spendenübergabe der IG Metall im Meilenstein

  • 03.07.2013
  • Helmstedt

Seit mehreren Jahren fördert der IG Metall-Wohnbezirk Helmstedt die Arbeit des Tagestreffs Meilenstein der Diakonischen Gesellschaft Wohnen und Beraten mbH. Dies geschieht, indem der Wohnbezirk z. B. Freizeitangebote wie Braunkohlwanderungen den Gästen des Tagestreffs unentgeltlich anbietet oder sich, wie IG Metall-Wohnbezirksleiter Frank Bolte, im Vorstand des Fördervereines "Meilenstein" ehrenamtlich engagieren.

Bei der Spendenübergabe der IG Metall an den Tagestreff Meilenstein

Bei den 1. Mai-Kundgebungen des DGB in Helmstedt wird neben dem Stand der IG Metall die Möglichkeit genutzt, auf die Arbeit des Tagestreffs Meilenstein aufmerksam zu machen. Das durch Spenden für verschiedene Artikel mit dem IG Metall-Logo während dieser 1. Mai-Veranstaltung eingenommene Geld wurde während einer offiziellen Spendenübergabe am 30. Juni 2013 im Tagestreff dem Leiter Alfred Blankenburg überreicht.

Als weiteren Unterstützer des Tagestreffs Meilenstein konnte bei der Spendenübergabe die Alevitische Kulturgemeinschaft, vertreten durch Herrn Necmi Erkol, begrüßt werden. Da das Engagement für die Grundversorgung der Armutsbevölkerung in Helmstedt von der Alevitischen Kulturgemeinschaft als wichtig angesehen wurde, sind bei dieser Gelegenheit weitere gegenseitige Treffen vereinbart worden.

Zum Schluss berichtete Alfred Blankenburg aus der aktuellen Arbeit des Tagestreffs. Diese fand breiten Zuspruch. So wurde besonders erwähnt, dass die umfangreiche Arbeit ohne die ehrenamtlichen Kräfte im Tagestreff nicht möglich wäre. Ihnen gebührt ein großes Dankeschön.