"Moderne Landwirtschaft" - Informationsveranstaltung des Wohnbezirks Wesendorf

  • 26.03.2018
  • Wesendorf

Auf der Informationsveranstaltung zum Thema "Moderne Landwirtschaft", am 3. März 2018 in der Wesendorfer Deele, durfte Arne Grohmann, Leiter des IG Metall-Wohnbezirks Wesendorf, als Rednerin Miriam Staudte, stellv. Vorsitzende des Agrarausschusses (Bündnis 90/ Die Grünen) sowie Tobias Heilmann, Mitglied des Niedersächsischen Landtags (SPD) und Landwirt Helmut Evers aus Wahrenholz begrüßen.

Nach der Begrüßung ging Miriam Staudte in ihrer Rede auf das Einkommen der Landwirte, das Tierwohl, Massentierhaltung, Gülle, Multiresistente Keime, Digitalisierung in der Landwirtschaft und den Kapitaleinsatz ein. Sie stellte die agrarstrukturelle Entwicklung in Deutschland seit 1950 dar und berichtete über die Folgen der Entwicklungen in der Landwirtschaft.

Der Landtagsabgeordnete für den Landkreis Gifhorn, Tobias Heilmann, sprach über die Vereinbarung von Landwirtschaft, Tier und Naturschutz. Er erklärte auch, dass die Bevölkerung mehr über diese Themen aufgeklärt werden müsse, damit diese auch ein Verständnis dafür bekommt.

Landwirt Helmut Evers, aus Wahrenholz, stellte seine ungewöhnlichen Aktionen in seinem Michviehbetrieb vor, wie z.B. ein Life-Konzert im Kuhstall und mykuhtube. Er sprach über Perspektiven von Familienbetrieben, das soziale Umfeld und über das Ansehen in der Gesellschaft. Er ist vielfach auf Informationsveranstaltungen vertreten und spricht mit den Menschen über die Themenfelder Ökologie, Tierwohl, Soziales und Ökonomie in der Landwirtschaft.

Im Anschluss konnten Zuhörer Fragen stellen. Es wurde über das Problem "Ansehen in der Gesellschaft" gesprochen. Auch die Themen Milchproduktion/Milchquote und Projekte in Bezug auf Gülle wurden lebhaft diskutiert.

Es war eine gelungene Informationsveranstaltung für alle Bürgerinnen und Bürger. Die Redner zeigten sich erfreut, dass die IG Metall sich auch mit einem ihr eher untypischen Thema befasst hat.


Drucken Drucken