Organisationswahlen vom 30.10. bis 20.11.2011

Mitmachen. Mitentscheiden. Mitgestalten.

  • 30.10.2011
  • Aktuelles, Boldecker Land, Braunschweig, Brome, Gifhorn, Grasleben, Helmstedt, Isenbüttel, Isenhagender Land, Klötze, Königslutter, Lehre, Oebisfelde-Weferlingen, Papenteich, Sassenburg, Schöningen, Velpke, Wesendorf

Im Oktober und November finden die Organisationwahlen in den Wohnbezirken statt. Die einzelnen Termine findet Ihr im Terminkalender, auf der Seite des jeweiligen Wohnbezirks und in der Oktober-Ausgabe der WIR.

zu den Wohnbezirks-Seiten...

Infos für Fernpendler:
Die Organisationswahlen finden gemäß Satzung und Ortsstatut in den Wohnbezirken, Ortsteilen und Pendlerorten statt. Als Fernpendler, die außerhalb des eigentlichen Organisationsbereichs der IG Metall Wolfsburg ihren Hauptwohnsitz haben, zum Beispiel in Hannover, Magdeburg oder Berlin, seid ihr in der Regel keiner dieser Wohnbezirke, Ortsteile und Pendlerorte zugeordnet. Das bedeutet aber nicht, dass ihr von den Organisationswahlen der IG Metall Wolfsburg ausgeschlossen seid. Im Gegenteil! Für die Wahl könnt ihr euch selbstständig einem Wohnbezirk, Ortsteil oder Pendlerort eurer Wahl zuordnen, um dort eure Stimmen abzugeben oder euch wählen zu lassen. Das funktioniert ganz formlos:

  1. Sucht euch einen Wohnbezirk, Ortsteil oder Pendlerort aus, in dem ihr euer aktives und passives Wahlrecht ausüben wollt.
  2. Lasst euch am Wahltag dort registrieren und nehmt an der Wahl teil. Dafür erforderlich ist lediglich der Mitgliedsausweis. Das war es schon.

Mitten im Leben. Wohnbezirksarbeit der IG Metall Wolfsburg
Informationen unter: 05361-200 243 (Verwaltungsstelle), 0171-495 88 33 (Andreas Sorge) oder wolfsburg(at)igmetall.de


Drucken Drucken