WBZ Wolfsburg-Schillerteich

Info-Veranstaltung zum Thema Rechtsextremismus

  • 03.03.2014
  • Ortsteil Schillerteich

Rechtsextremismus war am Donnerstag den 20.02. das Thema des IG Metall-Ortsteils Schillerteich im Centro Italiano. Als Referentin wurde Dr. Kati Zenk, Geschäftsführerin von Arbeit und Leben, eingeladen.

Fotos: Thomas Heyn

Der IG Metall-Ortsteilleiter Schillerteich, Thomas Heyn, begrüßte die Zuhörer und ist in das Thema mit den Worten eingestiegen, eine Aufklärung des Rechtsextremismus sei das Wichtigste für die Demokratie. Dr. Kati Zenk konnte die Interessierten mit diesem Schwerpunktthema alle in ihren Bann ziehen. Mit einer Folienpräsentation wurden die Folgen und Gefahren des Rechtsextremismus aufgezeigt. Eine anregende Diskussion ergab sich dann, als einige Fallbeispiele verteilt wurden. Es wurden Beispiele in Gruppen durchgelesen und danach in einer Zusammenfassung vorgetragen und diskutiert.

Sehr Interessant fand es auch die Landtagsabgeordnete Imacolatta Glosemeier. Sie sagte, dass sie sehr viel mit dem Rechtsdruck konfrontiert werde, gerade vor den Europawahlen. Zum Ende der Veranstaltung waren sich alle einig: Die Aufklärung war sehr informativ und hat ein stückweit die Demokratie gestärkt.

(Bericht: Thomas Heyn)