70. Jubiläum des Kleingartenvereins Schillerteich

Geschichtlicher Ausflug zur Feier

  • 25.06.2013
  • Ortsteil Schillerteich

Am Samstag den 22.06.2013 hat der KGV- Schillerteich sein Jubiläum gebührend gefeiert.

Zur Bilderalerie...

Bereits 1943 wurde dafür ein Gelände von der Stadt Wolfsburg am Berliner Ring Ecke Reislinger Straße bereitgestellt. Wegen der voranschreitenden Stadtvergrößerung folgte aber schon 1955 in den Stadtteil Reislingen West, in dem der Verein bis heute residiert.

Im Laufe der Jahre wurde für und durch die Parzellenliebhaber viel getan: Nach einem Vereinsheim folgten ein großer Grillplatz und ein Spielplatz, die Platz für gemeinsame Aktivitäten boten.

Dieser Zusammenhalt brachte besonderen Ruhm in den Kleingartenverein: Bei der Gartenolympiade auf  Bezirksebene konnten die Gärtner sieben mal die Trophäen für den ersten Platz und mehrere Male für den zweiten Platz heimbringen, so der 1. Vorsitzende Dieter Lietmeyer.

Am Samstag feierten nun die Kleingärtner und gleichermaßen Menschen aus dem Stadtteil dieses große Jubiläum mit vielen Aktionen. Eine Aktion davon war eine Tombola, gesponsert von ca. 50 Vereinen, Geschäfte,Versicherungen und der IG Metall. Für jedes Los gab es einen Preis.

Eine weitere Akttraktion bot die Reitbahn Bill Frank mit einer Vorführung von einem Feuerschlucker, außerdem konnten die Kinder hier Ziegen streicheln und die Gartenanlage bei einer Kutschfahrt erkunden. Belagert war auch immer der Pavillon für das Kinderschminken. Musikalische Unterhaltung bot der Maritime Chor Wolfsburg.

Bei Kaffee und Kuchen am Nachmittag und abends beim Grillen ließen die Besucher  die Historie des Vereins nochmal Revue passieren: Einer der Parzellenbesitzer, Giuseppe Gianchino, ein bekannter IG Metall Gewerkschafter, freute sich über die Reportage vom WBZ Leiter Rainer Staats und dem Presse- und Öffentlichkeitsbeauftragten Thomas Heyn vom OT Schillerteich. Gianchino hofft natürlich noch auf viele Jubileen in diesem Gartenverein.


Open survey