Erwerbslosenfrühstück am 18. Mai

  • 02.05.2019
  • Aktuelles, Erwerbslose

Das Erwerbslosenfrühstück findet seit 2011 zwei Mal im Jahr statt. Es dient Erwerbslosen und weiteren interessierten Gästen zum Austausch und zur Information. Im Rahmen des Frühstücks werden politische Themen angesprochen.

Das Erwerbslosenfrühstück findet seit 2011 zwei Mal im Jahr statt. Es dient Erwerbslosen und weiteren interessierten Gästen zum Austausch und zur Information. Im Rahmen des Frühstücks werden politische Themen angesprochen.

Dieses Mal geht es um das Thema: „Bezahlbarer Wohnraum“. Der Arbeitskreis wird über die Problematik des bezahlbaren Wohnraums bundesweit und in der Region Wolfsburg informieren. Welche Schwierigkeiten haben insbesondere Erwerbslose, bezahlbaren Wohnraum zu finden? Wann laufen sie Gefahr, ihre Wohnung zu verlieren – etwa, weil die Kosten steigen? Wie lassen sich die Interessen der Erwerbslosen und von Wohnungsverlust Bedrohten oder Betroffenen politisch wirksam vertreten (z.B. durch das bundesweite Bündnis „Wohnen ist Menschenrecht für alle!“, das fordert, die Wohnsituation von Arbeitslosengeld-II- und Sozialhilfeberechtigten deutlich zu verbessern)?

Das Erwerbslosenfrühstück findet am 18. Mai 2019 in der Zeit von 9.30 bis 12 Uhr im Mala-Zimetbaum-Raum im Wolfsburger Gewerkschaftshaus in der Siegfried-Ehlers-Str. 2 statt.


Drucken Drucken