Der IG Metall Wohnbezirk Wolfsburg und die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes-Bund der Antifaschisten (VVN-BdA) Wolfsburg laden ein

Dokumentarfilm: "Judenkönig von Auschwitz" – Ein Porträt von Ingrid Strobel

17.09.2021 | Dieser Film trägt zum Verstehen der deutschen Geschichte bei, um uns Faschismus und Krieg „realistisch“ nahe zu bringen. Das Porträt über den Spanienkämpfer, Auschwitz- und Buchenwaldhäftling Kurt Julius Goldstein entstand zu seinem 80. Geburtstag. Er erzählt unkommentiert über sein Leben als junger Jude in Deutschland.

Wann: 23.09.2021 um 17:00 Uhr

Ort: Geschäftsstelle Wolfsburg

Anmeldungen für die Veranstaltung bitte über: jacqueline.kurekdon't want spam(at)igmetall.de

Die Teilnahme ist kostenlos. Es gelten die aktuellen Pandemie-Regelungen.