Radeln mit Geschichte und Spargel

Die Spargelradtour des Ortsteils Wolfsburg-Ost verbindet Kultur und Kulinarik

  • 29.06.2018
  • Ortsteil Ost

Frische Luft, strahlender Sonnenschein, etwas für den Kopf und noch mehr für den Bauch – das waren die Zutaten für die diesjährige Spargelradtour des Wohnbezirks Wolfsburg Ortsteils Ost am 17. Juni 2018.

35 Teilnehmer, darunter einige Kinder, sattelten die Drahtesel zu einer Ausfahrt durch die Natur. Hinter Vorsfelde wurde im Gewerbegebiet Vogelsang der erste Zwischenstopp eingelegt, wohin der in diesem Jahr eingesetzte Verpflegungswagen kühle Getränke, Süßigkeiten und Eis lieferte. Die nächste Etappe führte zur Burg Neuhaus, wo die Teilnehmer eine Führung durch die aktuelle Ausstellung erwartete. Die Rolle der Burg als Schulzentrum und Drillort der ländlichen Jugend für die Nationalsozialisten war den meisten Besuchern bisher unbekannt. Etwas bedrückt nach den neuen Erkenntnissen machte sich die Gruppe wieder auf den Weg, doch das hervorragende Wetter hob die Stimmung mit jedem Kilometer wieder. Ziel der Radtour war der Lindenhof Nordsteimke, wo sich mit Spargel satt gestärkt werden konnte. Die kleinen Gäste erhielten auf Wunsch auch ein anderes Gericht, doch hungrig nach Hause musste definitiv niemand!  


Drucken Drucken