Tag gegen Rassismus am 21. März

ABGESAGT: Stand-Up mit Benaissa Lamroubal

  • 06.03.2020
  • Aktuelles, MigrantInnen

Aufrgund der aktuellen Lage muss die Veranstaltung leider abgesagt werden!

Zu erwarten sind ein atemberaubendes Tempo, wahnwitziger Perspektivenwechsel und entwaffnende Ehrlichkeit – nur einige Attribute, die Benaissa Lamroubal beschreiben. Versteckter und alltäglicher Rassismus gehören ebenso zu seinem Themenrepertoire wie Missverständnisse zwischen Männern und Frauen. Gleichzeitig wirft Benaissa Lamroubal einen Blick zurück in das analoge Leben seiner Kindheit und die Schwierigkeit, in der Mehrheitsgesellschaft seinen Platz zu finden. Auf charmante Art und Weise beobachtet der in Neuss am Rhein aufgewachsene Comedian seine Umwelt und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund.

Seine Zuschauer dürfen sich dabei auf ein Comedy-Spektakel der ganz besonderen Art freuen. Denn wenn Benaissa in den Unterhaltungsring steigt, gibt es keine Regeln, keine Grenzen, keine Tabus. Sicher ist nur, dass überhaupt nichts sicher ist. Durch seine unbefangene Sicht auf die Welt, geht Benaissa mit seinem Publikum immer ans Limit.

Wann: Samstag, 21. März 2020, um 18 Uhr

Wo: Kulturzentrum Hallenbad, Schachtweg