WBZ Wolfsburg

25 Jahre Grünkohlwanderung mit dem IG Metall Ortsteil Schillerteich

  • 26.01.2015
  • Ortsteil Schillerteich

Wolfsburg – Seit 25 Jahren ist die Grünkohlwanderung fester Bestanteil im Programm des Ortsteils Schillerteich. Waltraut Kinschert, Mitglied der Ortsteil-Leitung, wanderte mit der Gruppe am Samstag (24. Januar) vom Rabenberg bis zum VW-Bad. Dort warteten bereits weitere Teilnehmer.

Zur Bildergalerie...

Ortsteilleiter Thomas Heyn begrüßte die fast 50 Kolleginnen und Kollegen und gab einen Überblick zum weiteren Verlauf der Grünkohlwanderung. Auch aktuelle politische Themen, wie die Hilfe für Flüchtlinge und der Schweigekreis auf dem Hugo-Bork-Platz, wurden in der Wandergruppe diskutiert.

Zum Jubiläum hatten sich die Organisatoren eine Besonderheit überlegt: Erstmalig haben sich die Teilnehmer im Stiefelweitwerfen gemessen. Der Wettkampf wurde unter den scharfen Augen der Schiedsrichter Semi Gritli und Uwe Leitzke in zwei Gruppen auf dem Weg durch das Hasselbachtal ausgetragen. Beide Teams konnten am Ende mit einem Unentschieden punkten, so konnte jeder Spieler am Ende einen Preis mit nach Hause nehmen. An der Ziehquelle gab es Glühwein zur Stärkung für die letzte Etappe nach Nordsteimke in den Lindenhof. Dort wurde dann Grünkohl-Satt serviert. Der ehemalige Ortsteilleiter, Wolfang Burgstedt, trug zudem die Chronik des Ortsteils vor.