15. AntiFa-Woche der IG Metall Wolfsburg vom 9. bis 15. November

  • 28.10.2019
  • Aktuelles, Antifaschismus, Kultur

Auch in diesem Jahr organisiert die IG Metall Wolfsburg im Rahmen ihrer AntiFa-Woche eine ganze Reihe Veranstaltungen, Konzerte und Lesungen zum Thema.

Archivfoto

„Erinnern tut weh. Es löst Entsetzen aus und lässt uns verstummen und aufschreien zugleich. Sich den bedrückendsten Wahrheiten unserer Geschichte zu stellen, ist unverzichtbar. Dazu verpflichten uns die Opfer, ihre Angehörigen und Nachkommen. Aber es ist auch für uns selbst notwendig, damit wir den unauflöslichen Zusammenhang von Erinnerungs- und Zukunftsfähigkeit begreifen. Wir wissen aber auch um die erneuten Gefahren von Nationalismus, Antisemitismus, Rassenhass und Fundamentalismus bei uns in Deutschland und anderswo - Tag für Tag. Und wir wissen, wie sehr politische Wachsamkeit gefordert ist“ (Prof. Rita Süßmuth, Präsidentin des Deutschen Bundestags a.D.).

In diesem Sinn laden wir Sie ein zu einer Woche voller Informationen, Kreativität, Kultur und des Nachdenkens.

Alle Details zu den einzelnen Veranstaltung findet Ihr im Flyer (unten unter Dateien).