Meldungsarchiv

Nach Datum filtern +X

WBZ Wolfsburg-Schillerteich

Besichtigung der Meyer-Werft in Papenburg

  • 18.09.2018
  • Ortsteil Schillerteich

Zu einer Werftbesichtigung auf die Meyer-Werft nach Papenburg haben sich die Kolleginnen und Kollegen des IG Metall Wohnbezirks Wolfsburg Ortsteil Schillerteich auf die Reise begeben. Sie folgten einer Einladung der IG Metall Leer- Papenburg, der Partner-Geschäftsstelle der IG Metall Wolfsburg. Die knapp 50 Metaller aus Wolfsburg wurden von Vertretern des Betriebsrats der Meyerwerft empfangen. Als kleines Gastgeschenk hatten die Wolfsburger die berühmte Currywurst von Volkswagen im Handgepäck.

mehr...

Video

Aktivitäten der IG Metall Wolfsburg im 3. Quartal 2018

  • 18.09.2018
  • Video

Wolfsburg - Die IG Metall Wolfsburg hat im vergangenen Quartal herausragende Veranstaltungen organisiert und begleitet. Dieser Clip zeigt Ausschnitte von Jazz & more, der Eröffnung der Heidersberger-Ausstellung im VW-Tunnel und zu den Vertrauensleutewahlen bei Continental in Gifhorn.

mehr...

9. bis 15. November

14. AntiFa-Woche der IG Metall-Wolfsburg

  • 14.09.2018
  • Aktuelles, Antifaschismus

Die 14. AntiFa-Woche der IG Metall-Wolfsburg bietet auch in diesem Jahr wieder vielfältige Möglichkeiten zur Auseinandersetzung mit der Vergangenheit und der Gegenwart. Das ist auch notwendig, denn die Ereignisse der letzten Wo-chen haben unsere Gesellschaft stark verändert. Blanker Populismus beherrscht das Land, rationale Politik für die Menschen ist kaum noch möglich. Wir sollten wieder mehr miteinander reden und einander zuhören. Dazu bietet die AntiFa-Woche Gelegenheit.

mehr...

Gemeinsame Erklärung gegen Menschenfeindlichkeit und Gewalt

IG Metall und Niedersachsenmetall richten sich in einer gemeinsamen Erklärung gegen Menschenfeindlichkeit und Gewalt

  • 13.09.2018
  • Aktuelles

Hannover – Arbeitgeber und Gewerkschaft der niedersächsischen Metall- und Elektroindustrie setzen sich für Vielfalt, Solidarität und Menschlichkeit in Betrieben und Gesellschaft ein und wenden sich in einer gemeinsamen Erklärung gegen rassistische Hetze und rechtsextreme Gewalt.

mehr...

Erklärung des Beirats der IG Metall

Für Menschlichkeit und Solidarität - gegen Spaltung, Rassismus und Hass

  • 05.09.2018
  • Aktuelles

Derzeit mobilisieren Rechtspopulisten, Faschisten und Neonazis gegen elementare Grundwerte unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens. Dazu hat der Beirat der IG Metall Stellung bezogen. In einer aktuellen Erklärung rufen die Beiratsmitglieder dazu auf, aktiv für Solidarität, friedliches Zusammenleben und die Achtung der Menschenwürde einzutreten. Jeden Angriff auf demokratische Grundwerte verurteilen sie.

mehr...

AngestelltenForum

Agile Arbeit - wie "gute Arbeit" gestalten?

  • 04.09.2018
  • Aktuelles, Bildergalerie, Angestellte

Immer häufiger arbeiten Beschäftigte mit agilen Methoden. Flache Hierarchien führen dazu, dass sie mehr eigenständige Entscheidungen über ihre Arbeit zu treffen haben. Es geht um mehr Eigenverantwortung und auch Selbstbestimmung. Hiernach bieten neue Arbeitsformen wie agiles Arbeiten Chancen für Beschäftigte. Sie können ‚gute Arbeit’ unterstützen, vorausgesetzt die Rahmenbedingungen stimmen. Wie diese Rahmenbedingungen auszusehen haben und welcher Regelungsbedarf besteht, war am 29. August Thema im AngestelltenForum der IG Metall Wolfsburg.

mehr...

IG Metall Wolfsburg spendet an die Tafeln der Region

  • 30.08.2018
  • Aktuelles

Die IG Metall-Wolfsburg und der DGB unterstützen die Arbeit der Tafeln in der Region Wolfsburg/Gifhorn/Wittingen und Helmstedt mit 8000 Euro. Jede der Tafeln bekommt 2000 Euro für ihre Arbeit.

mehr...

Absage Afterworkparty am 30.08.

  • 28.08.2018
  • Aktuelles

Aufgrund von mehreren zeitgleich in Wolfsburg und Umgebung stattfindenden Veranstaltungen, hat das Team der After Work Party beschlossen, die Party am 30.08. im Gewerkschaftshaus abzusagen. Die nächste Party findet am 22. November 2018 statt.

mehr...

Franziska van Almsick und Gunnar Kilian sind Schirmherrin und Schirmherr

Vier für Wolfsburg veranstalten 24-Stunden-Schwimmen im BadeLand für den Guten Zweck

  • 23.08.2018
  • Aktuelles

Wolfsburg, 23. August 2018 – Das Bündnis Vier für Wolfsburg veranstaltet vom 22. auf den 23. September ein 24-Stunden-Schwimmen im BadeLand Wolfsburg. Den Startschuss gibt die mehrfache Welt- und Europameisterin Franziska van Almsick als Schirmherrin am Samstag, den 22. September 2018, um 12 Uhr.

mehr...

Arbeitszeitkampagne

"Mein Leben - meine Zeit. Arbeit neu denken!"

  • 23.08.2018
  • Aktuelles

Arbeiten rund um die Uhr und auch am Wochenende sowie das Aufweichen der Grenzen zwischen Berufs- und Privatleben drohen der neue Standard zu werden. Die Beschäftigten wünschen sich gute Arbeit und Arbeitszeiten, die planbar sind und die sie selbst stärker beeinflussen können.

mehr...


Drucken Drucken