Meldungsarchiv

Nach Datum filtern +X

Internationaler Frauentag 2017

Von wegen "typisch Frau"

  • 27.02.2017
  • Aktuelles, Frauen

Ob in Beruf, Gesellschaft oder beispielsweise in der Werbung. Immer wieder werden Frauen bestimmte Rollen zugeschrieben. Der Internationale Frauentag soll auf bestehende Ungerechtigkeiten im Verhältnis zwischen den Geschlechtern aufmerksam machen. Ein guter Anlass also, gängige Klischees und veraltete Rollenbilder auf den Prüfstand zu stellen.

mehr...

Automobilkonferenz der IG Metall

"Saubere Sache? Wege zur Zukunfts­sicherung der automobilen Beschäftigung in unsicheren Zeiten"

  • 27.02.2017
  • Aktuelles, VW

Mehr als 100 IG Metall-Betriebsräte und Vertrauensleute haben heute auf einer Fach­tagung des IG Metall-Bezirks mit mehreren Experten die anstehenden tiefgreifenden Veränderungen der Branche diskutiert. Im Zentrum standen dabei die Heraus­forderungen durch die Verschärfung der Gesetzgebung unter Umweltaspekten und der Umstieg zur Elektromobilität.

mehr...

nächster Termin 2. März

"St@rk durchs Leben" - gemeinsame Veranstaltungsreihe von IG Metall und Audi BKK

  • 27.02.2017
  • Aktuelles, Audi BKK

Wolfsburg - Laut der JIM-Studie 2016 des Medienpädagogischen Forschungsverbunds Südwest haben 95 Prozent der zwölf- bis 19-Jährigen mit ihrem Smartphone ständig Zugang zum Internet. Das Online-Angebot verändert sich rasant und hat sogar Auswirkungen auf die Lebenswelt von Kleinkindern in modernen Gesellschaften.

mehr...

IG Metall fordert klares Bekenntnis für höhere Renten

  • 24.02.2017
  • Aktuelles

Berlin – Die IG Metall hat von der Politik einen Kurswechsel in der Rentenpolitik gefordert. „Die Parteien müssen im Jahr der Bundestagswahl endlich Farbe bekennen: Stehen sie für ein Alterssicherungskonzept mit auskömmlichen Renten oder schauen sie dem Sinkflug des Rentenniveaus weiter zu“, sagte Hans-Jürgen Urban, für Sozialpolitik zuständiges geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall, auf der Rentenkonferenz der Gewerkschaft am Freitag in Berlin.

mehr...

After Work Party am Donnerstag, 09. März, von 18 - 23 Uhr

  • 23.02.2017
  • Aktuelles

Die IG Metall Wolfsburg lädt zur After Work Party ein. Am Donnerstag, 09. März soll das Gewerkschaftshaus in der Zeit von 18 bis 23 Uhr wieder einmal in Partystimmung verfallen.

mehr...

Betriebsversammlung im VW-Werk Wolfsburg

  • 21.02.2017
  • Aktuelles, VW, Bildergalerie

Wolfsburg - Der Chef des Bundeskanzleramtes, Peter Altmaier, hat am Dienstag auf Einladung des Betriebsrates die Betriebsversammlung im Wolfsburger Volkswagen Werk besucht. Vor mehr als 10.000 Belegschaftsmitgliedern begrüßte der Vorsitzende des Konzern- und Gesamtbetriebsrats Bernd Osterloh den Besucher aus Berlin.

mehr...

24. März

Comedy mit dem Integrations-Musterschüler

  • 16.02.2017
  • Aktuelles, MigrantInnen, VW

Wolfsburg - Fatih Çevikkollu gibt Nachhilfe in Integration und Völkerverständigung: Zum "Internationalen Tag gegen Rassismus" hat die Migrationsgruppe der IG Metall Wolfsburg den Kabarettisten eingeladen.

mehr...

am Mittwoch, den 1. März bei der IG Metall Wolfsburg

Habe Mut und spende Blut

  • 16.02.2017
  • Aktuelles

Wolfsburg - Blutspender sind Lebensretter. Ein großer Teil der Bundesbürger ist mindestens einmal im Leben auf das Blut anderer angewiesen.

mehr...

Daniel Hay zum EuGH-Verfahren gegen die Mitbestimmung

Kläger will Arbeitnehmer aus den Aufsichtsräten drängen

  • 15.02.2017
  • Aktuelles

Frankfurt am Main - Der Europäische Gerichtshof entscheidet bald darüber, ob die deutsche Unternehmensmitbestimmung gegen EU-Recht verstößt. Steht die Mitbestimmung auf der Kippe? Was sind die Knackpunkte? Und wer steckt hinter der Klage? Darüber sprachen wir mit unserem IG Metall-Experten für Mitbestimmungsrecht, Daniel Hay.

mehr...

Gemeinsame Erklärung der IG Metall-Betriebsräte der deutschen Automobilindustrie

Gegen Protektionismus und Renationalisierung

  • 14.02.2017
  • Aktuelles

Frankfurt am Main - Mit großer Sorge verfolgen die IG Metall und die Betriebsräte der deutschen Automobilindustrie die Ankündigung des US-amerikanischen Präsidenten, Strafzölle auf ausländische Waren zu erheben.

mehr...


Drucken Drucken