Neue VertrauensKörperLeitung (VKL) bei Volkswagen gewählt

  • 28.11.2014
  • Aktuelles, VW

Wolfsburg – Eine neue VertrauensKörperLeitung (VKL) wurde bei Volkswagen gewählt. Der bisherige VK-Leiter Frank Paetzold wurde in seinem Amt bestätigt.

Die neugewählte Vertrauenskörperleitung (VKL) des Volkswagenwerkes Wolfsburg. V.l.n.r: Dieter Achtermann (IGM-Verwaltungsstelle), Jürgen Hildebrandt (BR-Betriebsausschuss), Guiseppe Gianchino (Personengruppe Migranten), Jan Mueller-Eckhardt (BR-Bereich 2), Birgitt Haberski (Personengruppe Frauen & stellvertretende VK-Leiterin), Dietmar Balke (BR-Bereich 5 & stellvertretender VK-Leiter), Frank Paetzold (BR-Bereich 3 & VK-Leiter), Burkhard Möker (BR-Bereich 7 & stellvertretender VK-Leiter), Matthias Vogel (BR-Bereich 1), Uwe Fechner (BR-Bereich 8), Wolfgang Kuznik (BR-Bereich 6), Olaf Zwang (BR-Bereich 4), Mustafa Ergül (Jugend- & Ausbildungsvertretung)

Die VertrauensKörperLeitung ist das politische Steuerungsgremium für den gesamten Vertrauenskörper.  Die VKL vertritt die Politik der IG Metall und die Interessen ihrer Mitglieder im Betrieb, sie organisiert und koordiniert die gewerkschaftliche Informations- und Öffentlichkeitsarbeit. Sie nimmt Diskussionsergebnisse aus den Bereichen auf, entwickelt sie weiter und bringt sie in die dafür zuständigen Gremien der IG Metall ein. Die Ver­trauenskörperleitung entwickelt Strategien und Konzepte zu betrieblichen und gesellschaftlichen Fragen, diskutiert sie in den einzelnen betrieblichen Ebenen und sorgt für deren Umsetzung in praktische Betriebs- und Gesellschaftspoli­tik. In Fragen von gewerkschaftspolitischer Relevanz im Betrieb und Ge­sellschaft, entwickelt die VertrauensKörperLeitung themenbezogene Konzepte.
 
Die Vertrauenskörperleitung legt des weiteren Arbeitsschwerpunkte mit der Zuordnung von Personen aus der Vertrauenskörperleitung fest. Das sind unter anderem:

  • Bildung
  • Internationale Gewerkschaftsarbeit
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Tarifpolitik
  • Sozialpolitik
  • Volkswagen Weg

Die VertrauensKörperLeitung fördert und unterstützt aktiv die nationale und internationale Zusammenarbeit der Belegschaften im VW-Konzern und dar­über hinaus. Sie fördert den Gedanken- und Meinungsaustausch unter den Standorten und bringt die dadurch entstehenden Meinungen und Diskuss­ionsergebnisse in den Vertrauenskörper ein. Die VertrauensKörperLeitung be­teiligt sich aktiv an den aktuellen gewerkschaftlichen Netzwerken der IG Metall Verwaltungsstelle Wolfsburg.


Drucken Drucken