Neuwahl des Betriebsrates bei H. Butting GmbH & Co. KG Knesebeck

Mehrheit für IG Metall Liste

  • 08.12.2016
  • Aktuelles, Butting

Knesebeck - Bei einer Neuwahl des Betriebsrates bei der H. Butting GmbH & Co. KG Knesebeck konnte die Liste der IG Metall die Mehrheit der Stimmen auf sich vereinen. "Statt der bisherigen 4 von 15 Sitzen haben wir nun die Mehrheit mit 8 Sitzen im Betriebsrat. Die Belegschaft hat der IG Metall damit klar ihr Vertrauen ausgesprochen", sagte Burkhard Olfermann, Listenführer der IG Metall, am Mittwochabend nach der Auszählung der Stimmen.

Burkhard Olfermann, Listenführer der IG Metall, bei der Stimmabgabe zur Betriebsratswahl. Foto: IG Metall

Nach vorangegangenen Differenzen standen drei Listen zur Wahl. "Als der vorherige Betriebsrat festgestellt hatte, dass die nötige gemeinsame Basis für eine vernünftige Zusammenarbeit im Betriebsrat nicht mehr gegeben war, leitete er die Neuwahl ein", erläuterte Olfermann. Die Wahlbeteiligung lag bei 80 Prozent. Die neugewählten Betriebsratsmitglieder wollen sich nun so schnell wie möglich konstituieren und ihre Arbeit aufnehmen. "Dieser Neuanfang muss jetzt schnell dazu führen, dass das neue Betriebsratsgremium gute sachorientierte Arbeit leistet. Denn nur so können die anstehenden Aufgaben im Interesse der Beschäftigten und somit auch des Unternehmens gelöst werden", betonte Olfermann.


Drucken Drucken