JAV

Jugendliche wählen ihre Vertretungen

  • 01.11.2016
  • Aktuelles, VW, AutoVision GmbH, Continental Teves, Jugend

Wolfsburg - In 24 Betrieben im Bereich der IG MetallWolfsburg wird es Anfang November für Auszubildende und dual Studierende spannend: Sie können ihre künftige Jugend- und Auszubildendenvertretungen (JAV) wählen. Insgesamt könnenmehr als 4000 Wahlberechtigte, davon 3000 bei Volkswagen, ihre Stimmen in geheimer Wahl abgeben.

Jugendsekretär Tom Wolters spricht mit den JugendvertreterInnen Sarah Trumann, Marcel Poppe und Orhan Özen über die anstehende JAV-Wahl. Foto: Krass Design

"Die alle zwei Jahre stattfindende Wahl ist immer wieder spannend. Da das Höchstalter für JAV-Mitglieder bei 25 Jahren liegt, ist immer viel Bewegung drin", sagt Tom Wolters, Jugendsekretär der IG Metall Wolfsburg und früher selbst JAVi.

Die Wahl selbst bedeutet zwar viel Arbeit, aber sie ermöglicht uns, unsere Mitbestimmungsrechte voll auszuschöpfen", sagt Marcel Poppe, der zum zweiten Mal als Vorsitzender der Volkswagen-JAV kandidiert.

"Wir können immer auf die Erfahrungen unserer Betriebsräte zugreifen und die IG Metall unterstützt sowohl mit Rat und Tat als auch finanziell", berichtet Sarah Trumann von der AutoVision.

Der ganzen Artikel über die anstehenden JAV-Wahlen steht in der November-Ausgabe des Mitgliedermagazins WIR auf den Seiten 10 bis 13...


Drucken Drucken