24. März

Comedy mit dem Integrations-Musterschüler

  • 16.02.2017
  • Aktuelles, MigrantInnen, VW

Wolfsburg - Fatih Çevikkollu gibt Nachhilfe in Integration und Völkerverständigung: Zum "Internationalen Tag gegen Rassismus" hat die Migrationsgruppe der IG Metall Wolfsburg den Kabarettisten eingeladen.

Fatih Çevikkollu. Foto: Nikolaj Georgiew

Der Kölner mit türkischen Wurzeln tritt am 24. März um 18:00 Uhr im Alvar-Aalto-Kulturhaus auf. Karten für die Veranstaltung sind am Empfang des Gewerkschaftshauses in der Siegfried-Ehlers-Str. 2 gegen eine Spende erhältlich.

Kolleginnen und Kollegen von Volkswagen können die Karten beim Migrationsvertretung im Werk - ebenfalls gegen eine Spende - bekommen,  Ansprechpartner ist Giuseppe Gianchino. Der Verwendungszweck der Spenden wird noch festgelegt.

Über den Künstler Fatih Çevikkollu und sein Programm:
Der in Köln geborene Schauspieler mit türkischen Wurzeln war der erste türkische Büttenredner im Karneval. Nun blickt Fatih kritisch auf das gesellschaftliche Geschehen. Auch die Religion spielt eine wichtige Rolle. Ja, auch und vor allem das Christentum.


Drucken Drucken