Ibero-Netzwerk

Basisnahes deutsch-iberoamerikanisches Gewerkschaftsnetzwerk
Red sindical alemana-iberoamericana desde la base


Die Probleme sind überall gleich, lediglich die Sprache ist anders

Konzerne handeln und denken global, also müssen auch die Gewerkschaften international enger zusammenrücken. Die IG Metall Wolfsburg nimmt dabei wieder einmal eine Vorreiterrolle ein: Sie hat jetzt mit Gewerkschaften aus den Regionen Argentinien, Brasilien, Mexiko, Portugal und Spanien, in denen sich VW-Standorte befinden, eine kooperative Zusammenarbeit vereinbart. Ziel: der Aufbau eines basisnahen deutsch-iberoamerikanischen Gewerkschaftsnetzwerkes.
Mehr über das Ibero-Netzwerk...

Die folgenden Dokumente stehen zweisprachig in deutsch und spanisch zur Verfügung:

  • Newsletter
    Download Newsletter (2005 - 2007)

  • SOLIDARITÄT GLOBALISIEREN - Erklärung zu einem basisnahen deutsch-iberoamerikanischen Gewerkschaftsnetzwerk
    GLOBALIZAR LA SOLIDARIDAD - Declaración sobre una red sindical alemanaiberoamericana desde la base
    Download (pdf, 1.2 MB)

  • 3. Arbeitstreffen des deutsch-iberoamerikanischen Netzwerkes in Mexiko, Mai 2006 / Pressespiegel - in spanisch!
    3ª reunión de trabajo de la red sindical alemana-iberoamerica en México, Mayo 2006 / REFLEJO DE PRENSA
    Download (pdf, 2.8 MB)

  • Arbeitsergebnisse des Treffens in Buenos Aires / Lissabon
    Conclusiones del encuentro en Buenos Aires / Lissabon
    Download (pdf, 4.1 MB)

  • Künftige Schritte und Arbeitsaufgaben des Gewerkschaftsnetzwerkes
    Pasos y tareas de trabajo a realizar en un futuro dentro de la red sindical
    Download (pdf, 9 KB)

Kontakt
Ansprechpartner für das basisnahe deutsch-iberoamerikanische Netzwerk sind bei der IG Metall:
Hella Migura


Drucken Drucken
 

Gruppen/Gremien

Termine

Alle Termine
alle anzeigen